Wie funktioniert ein Frisbee (Huss)

J

Jeremiah Malecha

Wie funktioniert denn bitte ein Frisbee!
Ich hab keine Ahnung! Bitte antwortet!!!!!!!!
 
T

Turbo-Force

Was genau möchtest du denn wissen? Also der Antrieb geht so ungefähr :

Unter der Gondel ist eine Banane, und in der Station sind 2 Räder die sich ganz schnell drehen...und wenn die Banane über die Räder kommt, biste ganz hoch =)
(Guck dir einfach mal ein paar Videos an, da ist das meistens gut zu sehen)
 
V

Veit Schütte

Die Gondel ist an einem Kiel befestigt. Der Kiel (auch das Boot genannt) wird durch zwei Reifenantriebe, die auf dem Mittelbau befestigt sind, angetrieben. Wenn das Boot die Radantriebe verlassen hat werden diese sofort durch einen Sensor der in der Narbe (auch Auge gennannt) umgesteuert. So schauckelt sich das Boot immer weiter bis zu einer festgelegten Gradzahl hoch. Die Gondel bestehend, aus vier Rundteilen, wird von einem am Boot angebrachten Motor wechselweise rechts- oder linksdrehend bewegt.
Willst Du mehr wissen oder reicht dir das?
 

ghosttrain

Stammuser
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
15.481
Likes erhalten
29.630
Alter
47
Oder ganz einfach:
Schaukelantrieb wie bei jeder anderen (Groß)schaukel auch-über Reibräder.
Gondeldrehung über einen externen Motor,der nur für die Drehung zuständig ist.
Und gut,daß "Huss"in der Überschrift steht,sonst gäbe es mit Sicherheit mehr Verwirrung. . . .;)
 

deface

Stammuser
Registriert
12. Februar 2009
Beiträge
1.883
Likes erhalten
671
Alter
33
Der Frisbee muss ja bei Regen irre schwierig zu Steuern sein, wenn der Kiel von unten erst einmal nass ist hat der Reifen ja kaum noch Grip. Oder?
 
J

Jeremiah Malecha

Danke für die Antworten, aber wie dreht sich die Gondel. Durch die Räder passiert das doch nicht!!!!1
 

deface

Stammuser
Registriert
12. Februar 2009
Beiträge
1.883
Likes erhalten
671
Alter
33
Stimmt, der Antrieb der Gondel findet nicht über die Räder statt. Das geht anders:

Anhang anzeigen 26865

Dort befindet sich der Motor der die Gondel dreht und die kommt ganz schön auf Touren.
 
J

Jeremiah Malecha

Danke, jetzt bin ich schlauer. Wie funktioniert es denn bei einem Afterburner?????
 
T

Turbo-Force

Genau das selbe^^

Ne also da sitz der Motor ganz normal hinter der Verkleidung, halt genau wie beim Turbo Force, Eclipse, Top Spin...Der Arm ist einfach eingehängt, und dadran ist ein normales Zahnrad was von einem großen Motor angetrieben wird. Darf ich nur mal so nebenbei fragen warum du das so genau wissen möchtest? Neugierig? =D
 
Registriert
5. Dezember 2004
Beiträge
562
Likes erhalten
569
Alter
41
Der Frisbee muss ja bei Regen irre schwierig zu Steuern sein, wenn der Kiel von unten erst einmal nass ist hat der Reifen ja kaum noch Grip. Oder?

Der Anpressdruck der Reibräder lässt sich dementsprechend einstellen.
 
V

Veit Schütte

Trotzdem ist es bei Regen schwer das Boot in gang zu schaukeln. Bei sehr starken Regen habe ich es auch schon erlebt, daß die Fahrbeginn bis zum nachlassenden Regen verschoben wurde. Da das Boot überhaupt nicht angefangen hätte zu schaukeln.
 

Rainer Wallenfang

Stammuser
Registriert
31. Januar 2009
Beiträge
2.834
Likes erhalten
3.961
Alter
59
Ich meine,dass die Antriebsart der Schaukelbewegung beim Frisbee vom Pirat schon übernommen wurde. Ich weiß jetzt nicht mehr,ob beim Pirat schon 2 Motoren waren,oder ob sie nur schwächer waren,jedenfalls habe ich in Düren beim Goetzke-Frisbee(das ist der auf dem Bild wo auf der Banane steht"der Dreh machts") ein Video von den Motoren gemacht.Das ist interessant zu sehen,wie schnell der Motor umgepolt wird und wieder hochläuft. Auf dem Video meint man,das Rad bliebe stehen,aber das ist eine optische Täuschung.
 

Spotty

...ist neu dabei
Registriert
24. September 2008
Beiträge
30
Likes erhalten
26
Im Reibradantriebsträger ( Kiel ) ist kein "Sensor" verbaut. Die Umschaltung der Drehrichtung von den Antrieben vom Pendeln findet über die Stromrichter und SPS statt. Die Gondel wird über einen Gleichstrommoter angetrieben. Vor diesem ist ein Getriebe geflanscht welches über ein Ritzel eine Kugeldrehverbindung antreibt. Der Sensor ist nur für die Homeposition zuständig. Erst wenn diese erreicht ist können die Bügel geöffnet werden.
Der Kiel wurde früher mit einem Reibfestenanstrich lackiert. Damit war es auch bei Regen möglich den Frisbee zu betreiben.
Die Schiffschaukel wird entweder über einen Hydraulikmotor ( alte Ausführung mit 2 Reifen ) oder über einen Gleichstrommotor ( 1 Reifen ) angetrieben.
 
F

FrisbeeNo.2

Hey Zusammen,

in einer Reportage habe ich mal gehört, meine das war die von Galieo wo Robrahns Frisbee vorgestellt wurde, das die beiden Antriebsräder 360 ps haben um die Gondel nach oben zu bringen.
 

Spotty

...ist neu dabei
Registriert
24. September 2008
Beiträge
30
Likes erhalten
26
Da muß ich dich enttäuschen. Ein Motor hat 75KW ( 102PS ). Ist wohl nur ein 4-Zylinder statt nem dicken V8.;)
 

ghosttrain

Stammuser
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
15.481
Likes erhalten
29.630
Alter
47
Trotzdem ist es bei Regen schwer das Boot in gang zu schaukeln. Bei sehr starken Regen habe ich es auch schon erlebt, daß die Fahrbeginn bis zum nachlassenden Regen verschoben wurde. Da das Boot überhaupt nicht angefangen hätte zu schaukeln.

Ich habe vor Jahren bei strömenden Regen eine ganz normale Fahrt gehabt! Der Regen wurde den ganzen Tag über nicht weniger-es kübelte förmlich!Dennoch gab es den ganzen Tag über jede Viertelstunde (halt bis wieder genügend Mitfahrer gefunden waren) eine neue Fahrt!So viel kann Regen also nicht ausmachen . . .:unsure:
 
V

Vapor20

Naja, der Regen macht da schon was aus, es dauert einfach länger bis die Kiste auf den eingestellten Ausschwung kommt. Die Reifen rutschen durch und deswegen muss man einfach behutsamer anfahren. (Hat mal ein Reko einer Frisbee geschrieben.)
 

Premium Mitglied

Keine Lust auf Werbung | Du möchtest das Forum unterstützen | Extra Banner .
Oben