Wiener Prater wird erneuert

C

chris

Wenn Wien zur Fussballeuropameisterschaft lädt,dann soll der Prater in neuen Glanz erstrahlen. Der Franzose Emmanuell Mongon hat einen Masterplan vorgelegt. Das Modell sieht eine Mischung Aus Schönbrunn und Disneyland vor.
Neue Kulissen werden mit Türmchen und Fähnchen auf alt gemacht und mit modernster Technik ausgestattet

Viele Fahrgeschäfte sind überaltert oder sogar geschlossen wie die Rutsche seit vier Jahren.
Die Geisterbahnen wirken lachhaft und die Grottenbahnen sind in einem schlechten Zustand.

Vizebürgermeisterin Greta Laska meint, die Moderniesierung des Prater ist ein fortschreitender Prozess,und man stehe erst am Anfang

Quelle- Weltspiegel ARD
 
W

Whitechariot

Lachhaft? Die drei alten Geisterbahnen im Prater sind die besten Geisterbahnen die ich kenne - und das meine ich ernst. Auf jeden Fall eine oder mehrere Fahrten wert.

Und den Masterplan gibt es doch schon lange - davon wird doch offenbar nahezu nichts realisiert.


PS: falsches Forum (verschoben)
 
C

chris

Der Plan wird auf jeden Fall realisiert.
Die Fahrgeschäfte die jetzt noch da stehen werden am Prater keine Zukunft mehr haben.
 
W

Whitechariot

Da ich den Prater recht gerne mag, lese ich auch viel in entsprechenden Beiträgen eines Freizeitparkforums. Das was in Pressekonferenzen etc. an tatsächlichen Maßnahmen für die nächsten Jahre angekündigt wurde, ist bisher nicht wirklich spektakulär. Ein völlig neues und gesamheitliches Konzept ist auch ziemlich unrealistisch zu realisieren, da der Prater ja nicht einen Besitzer hat, sondern viele Schausteller dort ihre Areale haben.

Ausschnitt aus einem Bericht von ECC Publico:

ZITAT
Man muß davon ausgehen, dass der Masterplan von Mongon in der gleichen Schublade landen wird, in der bereits unzählige Praterkonzepte abgelegt wurden. Diesesmal war`s allerdings besonders teuer. Mongon erhält für sein Konzept 1,5 Millionen Euro, die man besser anlegen hätte können. Der Prater wird es überleben.[/b]


Abwarten und Tee trinken...
 
G

Goofy

Originally posted by Whitechariot@24.10.2004, 19:35
Lachhaft? Die drei alten Geisterbahnen im Prater sind die besten Geisterbahnen die ich kenne - und das meine ich ernst. Auf jeden Fall eine oder mehrere Fahrten wert.

Und den Masterplan gibt es doch schon lange - davon wird doch offenbar nahezu nichts realisiert.


PS: falsches Forum (verschoben)

Da hast du recht, da kommt mir das :heul: wenn die diese Denkmäler auch noch modernisieren wollen... Es gibt genug Jahrmärkte wo das alte keinen Platz mehr hat, nur weil man glaubt es müsse immer neues her...

Die Art* von Geisterbahnen wie das Geisterschloss im Prater haben meine Kindheit geprägt...

*Bzw. wurde immer erzählt die Geisterbahn wo ich das fürchten lehrte als Dreikäsehoch sei früher auf dem Prater gestanden. Prater Geisterbahn an der Basler Herbstmesse sind wohl 25 Jahre her... :heul:
 
Oben