Abgänge Wildwassserbahn Meyer-Steiger Geht an Mellors

Reisender45

Stammuser
5 Jahre Mitglied
Mitglied seit
21. Mai 2014
Beiträge
507
Punkte für Reaktionen
1.147
Meyer seine Wildwasserbahn wurde nach England Verkauft wie es aussieht ! Der Britische Schausteller Mellors wird mit anderen Deutschen Fahrgeschäften wieder nach Dubai fahren ! Seine Einkaufsliste scheint noch lange nicht fertig zu sein, scheint das noch Paar Alt Geschäfte die Reise nach Dubai antreten werden !
 

Micha_55

5 Jahre Mitglied
Mitglied seit
1. Februar 2014
Beiträge
111
Punkte für Reaktionen
594
Kurze Frage bzw. Für mich zum Verständnis ....
Ist das Geschäft verkauft oder wird an den o.g. Schausteller das Fahrgeschäft nur zur Verfügung gestellt bzw. er ist der Organisator?
Das mit Dubai gab es doch schonmal glaube ich und da wurden mehrere Schausteller unter einem Hauptorganisator zusammengefasst und nach Dubai geschafft. Da würde aber nix verkauft !
 
Mitglied seit
25. Oktober 2018
Beiträge
293
Punkte für Reaktionen
649
So als mutmaßlich grösster Schaustellerbetrieb der Welt könnte der auch mal ein paar Plätzchen in Deutschland halten...
Schätze mal, hier ist die Konkurrenz zu groß.

Das mit Dubai gab es doch schonmal glaube ich und da wurden mehrere Schausteller unter einem Hauptorganisator zusammengefasst und nach Dubai geschafft. Da würde aber nix verkauft !
Mit dem Verkauf gabs das zB schon mal mit Lesniks Magic.
 

Christoph Unterhalt

Stammuser
10 Jahre Mitglied
Mitglied seit
5. Juni 2005
Beiträge
2.059
Punkte für Reaktionen
2.524
Frage mich auch was macht Mellors mit all den Fahrgeschäften wenn die Veranstaltung in Dubai dann wieder vorbei ist ? Bisher waren dort die Veranstaltungen meistens ein Jahr oder 15 Monate .
Damit weiter reisen durch England glaube ich kaum . Könnte mir auch eine sehr gut bezahlte Vermietung vorstellen !
 

quagmire

Verifizierter User
Stammuser
Mitglied seit
4. April 2018
Beiträge
1.066
Punkte für Reaktionen
4.982
Interessanter Funfact: es gibt keinen Rundlauf auf arabischen Plätzen, da alle Eingänge gen Mekka gerichtet sind. Teilweise mussten da auch Häuser und Fußballstadien dafür abgerissen werden.
 
Mitglied seit
25. Oktober 2018
Beiträge
293
Punkte für Reaktionen
649
Der Magic steht im hauseigenen Park. Das geht mit anderen Geschäften natürlich auch prima.
 

Reisender45

Stammuser
5 Jahre Mitglied
Mitglied seit
21. Mai 2014
Beiträge
507
Punkte für Reaktionen
1.147
Die meisten Geschäfte gehen mit nach Asien auf Tour oder werden weiter verkauft oder kommen in den Dreampark wo der Magic und einige andere Deutsche Fahrgeschäfte stehen ! Meiste wird aber an Parks oder weiter ins Ausland verkauft wie der Schelle Topspin und der Vortex
 

Reisender45

Stammuser
5 Jahre Mitglied
Mitglied seit
21. Mai 2014
Beiträge
507
Punkte für Reaktionen
1.147
Die Mellors Group Kauft nur an für die Veranstaltung in Dubai wenn diese zu ende geht werden Geschäft entweder weiterverkauft oder noch ne zeit lang in England gezeigt oder sie gehen auf die Asien Tour im Frühjahr! Meist werden aber die Geschäfte verkauft an Parks oder Ausländische Schausteller ! Paar Geschäfte landen vielleicht im eigen Park !

Jetzt mal was ganz Anderes, was hier noch keiner angesprochen hat: Was ist bei Familie Meyer-Steiger-Rosenzweig los?
Wildwasserbahn und Riesenrad verkauft?
Riesenrad ist nicht Verkauft Worden von Steiger Das Rad wird als OHG geführt ! Es wurde nirgends erwähnt das es Verkauft wurde nur halt das Steigers nicht mehr in OHG als Haupteigner steht
 
Mitglied seit
25. Januar 2016
Beiträge
114
Punkte für Reaktionen
399
wer mal lust hat zu schauen was alles unter der mellors group läuf, kann sich das video anschauen, geht aber über eine stunde und der typ ist...naja

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mitglied seit
12. April 2017
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
381
Na wenn das wirklich stimmt, bin ich wirklich sprachlos... damit geht eine weitere schöne Großattraktion und vor allem aus den Wasserbahnsektor :frown:

Was mir grade noch auffällt, kann dies vielleicht auch der Grund für die Absage in Hamburg zum Sommerdom sein? :unsure:
 
Zuletzt bearbeitet:

Christoph Unterhalt

Stammuser
10 Jahre Mitglied
Mitglied seit
5. Juni 2005
Beiträge
2.059
Punkte für Reaktionen
2.524
Wenn jetzt jeder Schausteller sein Geschäft verkaufen würde und sich einen Imbiss zu legt, liegt die Branche schneller komplett am Boden wie wir gucken können . Das ist den Schaustellen hoffentlich bewußt . Es muss auch weiterhin Attraktionen und immer wieder neues geboten werden .
 
Mitglied seit
23. September 2016
Beiträge
782
Punkte für Reaktionen
1.563
Riesenrad ist nicht Verkauft Worden von Steiger Das Rad wird als OHG geführt ! Es wurde nirgends erwähnt das es Verkauft wurde nur halt das Steigers nicht mehr in OHG als Haupteigner steht
Das ist doch das selbe! Die Spatzen pfeifen es längst von den Dächern! Ich mache zwar keine Reko mehr, aber das erste was ich privat auf jedem Platz von den (Ex)-Kollegen höre: Das Rad hat Greier und nach Bremen wird er offiziell Besitzer sein! Wiwa weg, Teststrecke im Prater, es hat sich privat einiges bei den beiden Familien geändert! Sowas gehört nicht ins Forum! Daher vermutlich auch die Verkäufe.
 
Mitglied seit
11. Juni 2018
Beiträge
199
Punkte für Reaktionen
991
6 Geschäfte gehen weg. Die Kirmes stirbt. Ich setzt dagegen: Dr. Archibald, Laser Pix, Geisterfabrik. Nicht gerade Klappgeschäfte.
Alles schöne (OK halbwegsschöne, mag kein Döner :ROFLMAO:) Fahrgeschäfte, die du hier auflistest, aber das waren eigentlich die einzigen Großen Fahrgeschäfte seit 2016, nimm noch die XXL Maus dazu und du hast die relevanten Neuheiten seit einem Jahrzehnt und dafür gehen jedes Jahr manchmal 5 top Fahrgeschäfte und Größen wie Löwenthal, Steiger und Renoldi ziehen sich immer weiter zurück.

Genau ... ein paar Fahrgeschäfte verlassen vielleicht Deutschland ... vielleicht auch nicht ... die Kirmes ist schon wieder am aussterben und hat keine Zukunft und morgen geht die Welt unter ... was manche hier so schreiben, hat weniger Niveau als die Artikel in der Bild Zeitung :rolleyes:
Die Kirmes ist am aussterben und auch wenn 3 von den Fahrgeschäften noch für ein paar Saisons in Deutschland bleiben... Besucher gehen nicht mehr auf Volksfeste, mit Ausnahme von 3,4 Veranstaltungen nehmen überall Besucher ab und warum? Weil sich das Freizeitverhalten der Menschen geändert hat, weil es zu teuer für sie wird, weil immer das selbe da ist und weil durch die Bild und Facebook Angst verbreitet wird.
 

Micha_55

5 Jahre Mitglied
Mitglied seit
1. Februar 2014
Beiträge
111
Punkte für Reaktionen
594
Ich glaube das jeder Schausteller wenn er einen vernünftigen Preis bekommt sein Geschäft direkt verkauft. Gerade bei der aktuellen Lage bei den Schaustellern. Lieber verkaufe ich jetzt als noch viele Jahre damit rumzufahren und dann es für weniger Geld oder gar nicht loszuwerden. Aus marktwirtschaftlicher Sicht macht das Sinn. Auch wenn das für deutsche Kirmesplätze schade ist.
 
Oben