Zahlung mit EC Karte bei Fahrgeschäften

R

Runningman

Hallo!

Mir ist in Köln aufgefallen das man beim Phantasia mit EC Karte Zahlen kann.

Meine Fragen:

- Wie findet ihr das ?
- Hat das Zukunft ? (wird man sowas häufiger sehen)


Also ich finde die idee eigentlich nicht schlecht, denke ist aber nur realisiebar an Fahrgeschäften mit mehreren Kassen. Da sonst die Besucherschlangen lang werden :)
 
S

SpeedCommander

Also, das kann man sehen, wie man möchte.

Sicher hat das Vor- und Nachteile.

Den einen Nachteil, den Du schon erkannt hast, ist die verlängerte Wartezeit an den Kassen.

Hinzu kommt noch, daß der Kirmesbesucher, der mit EC-Karte zahlt, leicht den Überblick verliert, wieviel Geld er bereits ausgegeben hat.


Ein Vorteil wäre natürlich, daß man nicht mehr so viel Geld mitnehmen muß, um sich einen schönen Tag auf der Kirmes zu machen.

Naja, ich persönlich halte das für keine so gute Idee. Zumal das Konto meist erst ein paar Tage später belastet wird.

Ich meine, es soll so bleiben, wie es bisher gewesen ist.
Das ist zumindest meine Meinung.

Edit
Obwohl ich eigentlich der Ansicht bin, daß dieses Thema nicht in die Rubrik Fahrgeschäfte gehört
 
W

Whitechariot

Ich finde die Idee sehr gut, da ich generell sowieso lieber mit einer Maestro-Karte (den Begriff EC-Karte gibt es offiziell genaugenommen eigentlich nicht mehr) zahle, als mit Bargeld. Da diese Bezahlung den Betreiber Gebühren kostet, ist es auf jeden Fall auch ein Kundenservice, den man anerkennen sollte. Man kann ja nach wie vor bar bezahlen, wenn man das möchte.

Man wird auch nicht irgendwie 1,60 € für ein Kinderkarussell auf diesem Wege begleichen - aber für teurere Attraktionen, wie Geisterbahnen, Wildwasserbahnen, Achterbahnen oder auch Capriolo etc. wäre es schon schön, wenn das auf Dauer zum Standard werden würde.

Edit: der Meinung bin ich auch :sun:
 
S

Sputnik

Ich denke mal auch,daß sich so etwas nur bei Anlagen in der Größe wie Wildwasserbahnen,Euro-Star etc. rechnen kann.Die bieten ja meistens Familientickets an.
 
S

Strandmatratze

also wenn der ganze spaß schneller werden würde, wäre es vllt. eine alternative, aber da es ja doch ziemlich lange dauert ist bar besser!

und voralldingen ist bar auch benutzer freundlicher :smoke:
 
W

Whitechariot

Was ist denn daran benutzerfreundlicher...? Ich hatte ihn Düsseldorf im Sommer beispielsweise irgendwann nicht mehr genug Bargeld. Es gibt zwar auch einen Geldautomaten auf dem Platz (am Schützenfestzelt), aber nicht von der "richtigen" Bank.
 
B

Bassdruck

Originally posted by Whitechariot@09.11.2004, 22:18
aber nicht von der "richtigen" Bank.

Dann kannst du da trotzdem abholen, zahlst nur ne feine Gebühr :chin:
 
B

BreakDancer

Also ich finde die Idee weniger gut!

Wie schon geschreiben wurde hat man keine Übersicht mehr.

Wenn ein Konto mal nicht gedeckt ist, hat der Schausteller die probleme an das Geld zu kommen. (kommt immer wieder mal vor).

Jeder weiss doch, das man Geld braucht, um auf der Kirmes was zu Bezahlen. Warum also nicht vorher zum Geldautomaten???
 
W

Whitechariot

Ich will aber keine Gebühr bezahlen B)

Wenn das Konto nicht gedeckt ist, kann ich entweder erst gar nicht bezahlen (ist ja "live" und kein hinterlegter Verrechnungs-Scheck oder so) oder das Konto fällt ins Minus. Das kann dem Schausteller in beiden Fällen total egal sein, damit hat er nichts zu tun.
 
F

feflowo

Dazu kann ich vielleicht was sagen, da ich mich berufsbedingt mit POS- Systemen auskenne:

Es gibt 2 Verfahren:

Einmal das Lastschriftverfahren und einmal das Maestro (früher ec-cash)- Verfahren.

Zum Lastschriftverfahren (ELV):
Funktioniert offline mit Unterschrift des Karteninhabers
Vorteil: geringere Gebühr für den Schausteller, schneller Abwicklung an der Kasse
Nachteil: Kontodeckung wird nicht geprüft, für den Kunden Gefahr des Missbrauchs der Karte z.B. wenn sie gestohlen wird und die Unterschrift gefälscht wird
Zum Maestroverfahren:
Funktioniert online, mit PIN-Pad und Geheimzahl als Autorisierungsmethode
Vorteil: Sobald ein Vorgang gebucht ist, hat der Schausteller auf seinem Konto das Geld zur Verfügung, wenn ein Konto nicht gedeckt ist, erfolgt keine Zahlung, sicheres Verfahren durch Geheimzahl
Nachteil: Höhere Kosten für den Schausteller, dauert in der Regel länger als ELV (es sei denn man hat wie große Kaufhäuser megaschnelle Datenleitungen aber auch das Kostet)

Ich wprde z.B. sagen das man evtl. mehr auf die GeldKarte setzen sollte, die elektronische Kleingeldbörse. Geht schnell und hat niedrigere Gebühren für den Schausteller und er hat das Geld sofort.
siehe z.B. auch www.geldkarte.de ...
Viele wissen es nicht aber fast jeder hat auf seine Bankkarte auch heute schon den GeldKarte- Chip...
 
C

charly8080

In dem Irrgarten oder Labyrinth (wie immer das Teil auch heißen mag) auf der Palmkirmes, da kann man den Eintritt sogar mit dem Handy bezahlen! Finde ich sehr praktisch!

Obwohl das bezahlen mit der EC-Karte an Fahrgeschäften, da kann man sehr schnell den Überblick verlieren. Zumal das Geld erst Tage später vom Konto abgebucht wird!

Ich finde es sicherer, Bargeld mitzunehmen. Wenn der Geldbeutel leer ist, kann man halt nicht mehr fahren!
 
R

Rummelgirl_Karina

Also ich kann der Idee gar nichts abgewinnen.
Finde es eh schon schrecklich genug, wenn ich im Supermarkt an der Kasse stehe und ewig warten muss, bis die das mal mit der Kartenzahlung fertig haben.
Und dann wird die Karte nicht gleich akzeptiert und dann ein zweiter, oder dritter oder gar vierter Versuch... Prima und man steht dahinter und wartet und wartet...
Und das nun an den Kassen der Fahrgeschäften und Buden? Also ehrlich: nein danke. Wie lange soll man denn dann z. B. auf seine Bratwurst warten?
Den einzigen Vorteil den ich sehe ist nur der, das man halt nicht so viel Geld im Portmornai hat. Wenn man das dann verliert ist es zwar auch super ärgerlich, aber das Geld wäre dann nicht weg.
Doch sonst, bin ich überhaupt nicht dafür.
 
C

charly8080

Originally posted by Whitechariot@20.03.2005, 13:35
@ charly

Kristallpalast    :bye:

@ Whitechariot:

Richtig! Danke dir!
 
D

Discovery

Ich könnte mir vorstellen das es den Chip Sammlern bald an den "Kragen geht", den früher oder später wird es bestimmt keine Plastik Chips mehr geben.

Auf der Interschau in HH haben verschiedene Firma Systeme vorgestellt die ohne Chips auskommen, mit Druckern etc.

Ich kann auch feststellen, das es an vielen HighTech Geschäften keine Chips mehr gibt.
 
S

Soest_ist_Pflicht

Will dann mit meinem 1. Post hier im Forum auch gleich mal meine Meinung kund tun.
Zahlungsmöglicheiten ohne Bargeld finde ich auch auf einer Kirmes einfach super. Nur die Geldkarte fidne ich eigentlich nicht so toll. Habe noch nie verstanden wo denn jetzt der Unterschied zum wirklichen Bargeld sein soll, denn ich muss ja sowiseo zum Automaten. Da kann ich dann das Geld auch gleich in bar abheben. Zusätzlich fehlt die Übersicht und er "Diebstahlschutz"..... Sehe wirklich keinen Vorteil. Vielleicht kann mich ja noch jemand überzeugen....

Ausserdem vergisst man beim Maestro-Verfahren gerne (auch beim Handy??) den "Diebstahlschutz". Wenn ich schon beklaut werde, ist ja leider nicht unüblich auf ner Kirmes, dann ist es mir lieber man klaut mir meine Karte als das Bargeld. Und wenn es jemand nicht mag, das er keine Übersicht mehr über seine Finanzen hat, dem bleibt es ja ungenommen mit Bargeld zu bezahlen.

Ich finde das Aufkommen dieses Services einfach S P I T Z E !!! _loold:

Also, liebe Schausteller bitte weiter so.... respect
 
P

Patrick Washhausen

Aber wen es bei jedem Fahrgeschäft ist das man mit EC karte bezahlen kann werden die Preise wieder hochgeschraubt,weil es kommen noch kosten für den Schausteller auf wenn er EC Karten animmt.
mfg domdancer :bye:
 
S

Soest_ist_Pflicht

@domdancer:
Haste auch wieder recht.... Vielleicht kann man es ja so machen, dass das System die Gebühr für die Bank auf den Kartenpreis aufschlägt. Wäre ich auch noch zu bereit.....
Ist ja nicht so, das ich ohne Bargeld auf ne Kirmes gehe, aber man kennt das ja..... Am Ende des (Bar)Geldes ist immernoch so viel Kirmes übrig (Ist zumindest immer bei mir so :D )
 

Whisler

Kirmes Fan
Registriert
20. August 2004
Beiträge
252
Likes erhalten
15
Ort
Hamburg
Dann an dieser Stelle mal ein herzliches WILLKOMMEN im Forum @ Soest

:bye:
 

Premium Mitglied

Keine Lust auf Werbung | Du möchtest das Forum unterstützen | Extra Banner .
Oben