Eindrücke vom Herbstvolksfest Köln-Deutz

F

Flying Circus 19

Hi Leute,

ich war gestern Abend mit paar Leuten auf dem Herbstvolksfest in Köln-Deutz. Wir waren so von ca. 21.00-23.00 Uhr da. In der Zeit wo wir da waren, wars relativ leer. Die Fahrgeschäfte waren nur mäßig besucht und die Stimmung war auch eher ruhig.

Ich bin zwei Fahrgeschäften gefahren, zum einen mit dem ECLIPSE und zum zweiten mit dem TRANSFORMER.
Beide Fahrten waren jeweils die Ersten mit dem Fahrgeschäft und ich war bei beiden positiv überrascht.

Der Eclipse mit seinen knapp 50m Höhe war hammergeil und auf jeden Fall ne Ecke schlimmer wie der Turbo Force. Negativ daran war zum einen der Fahrpreis von 6,00 € wie es ja auch beim Turbo Force der Fall ist und zum zweiten die trotz mäßigem Andrang relativ kurze Fahrt.

Die Fahrt mit dem Transformer war auch eine Erfahrung wert. Das Teil geht schon gut ab und besonders die langen Überkopfphasen sind schon nicht ohne.

Insgesamt lohnt sich ein Besuch auf dem Herbstvolksfest schon, ausser den zwei oben genannten Fahrgeschäften sind auch noch die Wildwasserbahn 2, die Alpine Bahn von Bruch, das Jupiter Riesenrad, die Hitparade, ein Autoscooter, Kipp's Kings Circus und Phantasia (Geisterbahn) vertreten.

Gruß Flying Circus
 
O

One

Naja es sind 3 Autoscooter einmal der von Schoeneseifen einmal der von Familie Hoche ( Beide Familien entferntere Verwandte und freunde von mir kennen mich seit über 8 jahren ) und die 3. familie die mit einem autoscooter vertreten ist fällt mir gerade nicht ein und es ist die Alpina Bahn ;)
 
Oben