Eine rasante „Kirmes im Kopf“ Space Park 360"

M

Merkur

Der Mediendom wird im April zu einem extraterrestrischen Vergnügungspark

Eine rasante „Kirmes im Kopf“
Kiel - Weltpremiere an der Fachhochschule (FH) Kiel: Der Mediendom zeigt erstmals am 2. April die US-amerikanische Unterhaltungsshow „SpacePark 360“. Darin werden die Besucher auf eine faszinierende Reise zu einem extraterrestrischen Vergnügungspark mitgenommen.



Doch aufgepasst! Die Reise durchs Universum in dem zurzeit wohl größten Vergnügungspark bietet nicht nur Nervenkitzel für Schwindelfreie, sondern auch neue Herausforderungen für die Sinne. Selbst, wenn man sich in den bequemen Sesseln des Mediendoms weit zurücklehnen kann, dürfte des Öfteren das Gefühl aufkommen, ob man wohl fest genug angeschnallt ist.

Und wem die „Kirmes im Kopf“ zu rasant und turbulent wird - was möglicherweise im Bauch zu spüren ist -, sollte den Rat von Eduard Thomas befolgen: „Schließen Sie einfach kurz die Augen“, meint der Leiter des Mediendoms.

„In der Show ist professionelles Können darauf verwendet worden, die medialen Wirkungen zu optimieren. Ein Spektakel reiht sich an das nächste, man kann sich der Wirkung nicht entziehen“, schwärmt Markus Schack. Der technische Leiter des Mediendoms hatte die erste Sequenz der Show bei einer Konferenz in den USA gesehen und war begeistert. Zurück in Kiel wurde dann am Mediendom beschlossen, die Lizenz zu erwerben.



„SpacePark 360“ wird erstmals am 2. und 3. April jeweils um 16.30 und 21 Uhr gezeigt. Der Eintritt kostet 8 Euro (ermäßigt 7 Euro). Die weiteren Termine, Infos zu der Show und Kartenreservierungen können im Internet unter www.mediendom.de eingesehen werden.


Quelle: http://www.kn-online.de/lokales/kiel/144592-Eine-rasante-Kirmes-im-Kopf.html
 
Oben