Fast Pass

F

feflowo

Aus Amerika kenne ich verschiedene Methoden, um die Wartezeiten an den Attraktionen zu planen oder im besten Fall zu verhindern...
Manche Parks haben dies gut und geschickt gelöst, manche weniger gut.
Z.B. gibt es im Disney California Adventure Fast-Passes... das funktioniert so dass jeder sich an der Attraktion die er fahren möchte an einem Automaten ein Ticket zieht wo dann drauf steht dass man z.B. eine Stunde später fahren kann... dann kommt man nach ner Stunde wieder und kann durch ne extra Schlange gehen, die ganz kurz ist und spart sich so das anstehen... damit das nicht ausartet kann man sich nur 2 Fast-Passes in der Stunde ziehen (man muss sein Eintrittsticket einschieben um eins zu kriegen, so wird das kontrolliert). Ich finde das eine sehr familienfreundliche Lösung und auch sehr durchdach und kann dieses System nur loben...

Negativ fiel mir in den Universalstudios auf, dass man dort für das doppelte vom normalen Eintrittspreis (was dann 100$ macht) ein Fastlane- Ticket bekommt und nirgends anstehen muss... das ist doof weil dadurch warten die, die den auch so nicht günstigen Normalpreis zahlen dadurch immer noch längr warten und weil da echt so ne Zweiklassengesellschaft entsteht... ich fand das nicht gut...

Andere Parks in Amerika (z.B. die meisten Six Flags Parks) haben gar kein solches System (was ich immer noch besser finde als Universal)

Wie sieht es da in Deutschland aus?
 
D

Discovery

ich weiss nicht ob es etwas damit zu tun hat, ich kenne das aus den Freizeitparks so, das damit nicht so lange gewartet werden muss, auch kleine Vorführungen stattfinden. Das heisst man muss dann ca. 5-10 Min warten, Film anschauen etc.
Eine Frage Feflowo bist du schonmal in Frankreich in einen Park gewesen ?

:bye:
 
F

feflowo

Wie meinst du das? Halt so Monitore mit Filmen? Also wird das Warten nicht verkürzt sondern angenehmer gestaltet?

Nein noch nicht, dass kommt diesen Sommer dran...
 
D

Discovery

Zum beispiel in Movie World da war es so das kleine Filme vorher gezeigt wurden, dann wurde man weitergeleitet zur der eigentliche zum eigentlichen Geschäft, damit man nicht so lange vor dem Geschäft stehen muss, aber ich glaube du meinst etwas anders. :red:

Frankreich, dann ist Disney World dran :cool:
 
F

feflowo

Ja auch aber ich war halt schon in den amerikanischen Disneyworlds und die nehmen sich ja alle nicht viel...

Ich war ja auch hier im Phantasialand und da gab es sowas nicht (zumindest vor 4 Jahren)
 
D

Discovery

Dann mal ganz ehrlich, hat dir USA Disney Land gfallen ? oder war es total überzogen ? Disney Figuren etc.
Waren auch ein Geschäft aus Deutschland dabei ?
Huss oder so ?
 
F

feflowo

Also in FLorida war ich vor Jahren da weiß ichs nicht mehr in Kalifornien wars schon cool... das ist ja gespalten in einen Park mit Kitsch und nicht so vielen Geschäften und einen Park nur mit Rides... und ich muss sagen die waren hammergeil... und der Kitsch gehört halt dazu, dass ist das was den Disneyparks das Flair gibt... ich glaub da warn Huss Freefalls und zwar drei nebeneinander...

und ne Mega achterbahn wo man keinen Lifthill hochgezogen wurde sondern hochgeschossen mit Magnetschwebetechnik... heißt Collossus die Bahn mega geil...

Sonst weiß ich nicht mehr ob Huss da war, denke aber nicht... Aber im Six Flags in Vallejo (bei San Francisco) gabs n Frisbee, ein Topspin und einen Rainbow...
 
S

Shaker-Boy

Ich finde die Idee auch gut, dass würde sich bestimmt auch bei größeren Fahrgeschäften (SilverStar, Collosos um nur einige zu nennen) lohnen... :chin:









:bye:
 

Ähnliche Themen

Oben