Fragen zu Vortex

R

Ruski21

Hallo liebe User
Erstmal eni frohes neues Jahr!

Ich habe da mal eine Frage zum Vortex.
Kann mich erinnern, das ist so etwa 10 Jahre her, das ich den Vortex zum ersten Mal gesehen habe.
Leider war ich zu der Zeit nicht so mit dem Thema Schausteller und Kirmes vertraut. Kann mich nur dran erinnern das er da optisch anders aussah.
Kann mir da jemand weiter helfen? Würde mich freuen



Ich danke euch im voraus für die Antworten

Liebe Grüße
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
14.075
Punkte Reaktionen
22.950
Alter
46
Weiterhelfen wobei??? Was möchtest Du denn wissen?
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
14.075
Punkte Reaktionen
22.950
Alter
46
So viel ich weiß,wurden bei der Umgestaltung auch nachträglich diese "Comic-Gesichter" auf den Gondelunterseiten angebracht . . .
 

Oliver Krienke

10 Jahre Mitglied
Registriert
14. November 2005
Beiträge
678
Punkte Reaktionen
675
Alter
44
Fand ihn bei Auslieferung farblich schöner.Nun ist das Ding leider farbtechnisch konserve wie alle anderen...
Das gelb und hellorange fand ich sehr angenehm.Passte gut. Nun find ich es leider etwas verspielt und zu bunt
 
R

Ruski21

ja genau ich wolte wissen ob er da mal verändert wurde und so
hatte ihn da nur in dunkelm mal kurz gesehn gehabt
fand ihn aber da auch schon schöner als jezt
weis auch jemand zufelig was für eine lauf geschichte er hat
also welche schausteller ihn hatten und so ?

Danke schon mal für die antworten
 

Fairground

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
19. März 2005
Beiträge
240
Punkte Reaktionen
137
Andere Frage: Der Vortex der in Deutschland reist, wurde er so ausgeliefert oder ist das der umgebaute (also wo die Sitze vorher nach innen waren)?
 
J

jankru

Tja, die ganze Welt steht zum Verkauf, man muss sie nur bezahlen können.^^
 
Registriert
15. April 2007
Beiträge
0
Punkte Reaktionen
284
C

chris-de

Sicher, demnach steht auf irgendeiner Weise alles zum Verkauf. Das ist sicherlich richtig. Hier wird allerdings scheinbar mit Nachdruck am Verkauf gearbeitet...
 
H

h-kirmes

vor allem was ich oben gelesen habe, der vortex war schon immer so, es gibt noch einen zweiten bei dem die gondel nach innen geritet ist, bei diesem geschäft ist das podium niedriger und da die gondel eine runde schüsselform hat kann er auch ohne hub loopen. weitere unterschiede sind z.b. di eanders verlegte kardanwelle in der mitte des zentrums und das verladen der platte.
klünders vortex ist die überarbeitete version (ein paar jahre jünger) und durch die gondelposizion meiner meinung nach nicht nur schöner sondern auch spektakulärer da mann von der fahrt mehr sieht und sich die gondelkräfte anders anfühlen =)
 
T

Turbo-Force

h-kirmes

ganzz genau meine Meinung...ich mag das Gefühl wenn ich im Bügel liege, das ist das erste Geschäft bei dem ich richtig Angst habe "alter wenn jetzt der Bügel aufgeht nää..."
 
Oben