Looping Bahn /Flic Flac Spreepark

E

Ejection Seat

:chin: Hallo Leute , tolle Seite hier :cool:

Ich hab mal ne Frage habt ihr was neues vom Spreepark in Berlin gehört?
und wo ist die Loopingbahn aus dem Park geblieben, weiß nur das sie verkauft wurde aber wohin?
und hat jemand noch Fotos von der Loopingbahn?

Würde mich freuen was darüber zu lesen oder Links dahin gehend zu bekommen wer noch Bilder usw. hat.

LG
Ejection Seat
 
F

Frisbee-Fan

Originally posted by Ejection Seat@20.02.2005, 21:49
und wo ist die Loopingbahn aus dem Park geblieben, weiß nur das sie verkauft wurde aber wohin?


Die Bahn steht nun als Euro Loop im Europark Frankreich:

http://www.rcdb.com/ig2713.htm

Gruß,
Frisbee-Fan
 
E

Ejection Seat

Originally posted by Frisbee-Fan+20.02.2005, 22:42-->ZITAT(Frisbee-Fan @ 20.02.2005, 22:42)
 

KirmesjunkeeNBG

10 Jahre Mitglied
Registriert
19. Juli 2004
Beiträge
5.562
Punkte Reaktionen
12.521
Alter
45
Hui,ein Prachstück ist das ja !Ich kann mich gut an die Spreepark zeit Erinnern !Gott...watt saaah diiie sche..e aus !Und nun ?L E C K E R S T ! :wave:
 
I

Imperator

Wenn wir schon bein Thema Spreepark sind: Was ist eigentlich aus dem Flic=Flac geworden? Ok, dass der da immernoch steht, dass weiß ich auch, aber in welchem Zustand isn der? Wenn ich mir überlege, dass der Mittelbau die ganze Zeit ungeschüzt im freien steht, wird mir ganz komisch.....(der gute Flic=Flac....wie können die nur! rating )
 
E

Ejection Seat

Originally posted by Imperator@22.02.2005, 19:28
Wie können die nur!

Bin letztens da spazieren gegangen und optisch sah er nicht doll mehr aus. Das Wetter und die Zeit haben Ihre Arbeit getan vom Wandalismuß mal abgesehen.
Deine Frage wie können die nur? Habe letzten einen Bericht in der MorgenPost gefunden (Berliner groß Zeitung) dort stand was von Tivoli drin aber auch das der Hauptgläubiger DB (Deutsche Bank) die noch dort vorhandenen Geschäfte nicht freigeben will, sie haben es nur in einigen Fällen gemacht, denke mal dazu gehörte auch die Loopingbahn. Naja ist schon traurig aber da regiert nicht das Hirn, wenn ich das Gerät versteigert hätte als Bank hätte ich doch wenigstens etwas dafür bekommen, aber so wie der jetzt aus sieht, mal abgesehen davon das Schneider / Heitmann, die wohl vor dem Spreepark die letzten Besitzer dieses Gerätes waren (der Name steht auf der PowerBox drauf) den optisch auch nicht gerade toll gehalten haben naja muß man auch nichts zu sagen. Aber das hat dieses Gerät nun gar nicht verdient, aber selbst so wie man sehen konnte sind die Zubehörtteile ja auch nicht da. Hab nirgens die Deichsel gesehen, geschweige die Packwagen oder Rollen dazu. Ich denke mal den kann man nur noch von Huss sanieren lassen, aber ob das so gut ist. Die Witterung hat bestimmt gute Arbeit geleistet.
Hab noch ein altes Bild von dem wie er damals noch fuhr. Muß mal sehen wie ich das hier reinstellen kann.Dann könnt ihr euch noch daran erfreuen.

Gruß
Ejection Seat


:chin:
 
W

Whitechariot

Sorry, aber Heitmann-Schneider haben sehr gepflegte Geschäfte - und du scheinst diesen Flic Flac ja vorher auch gar nicht gekannt zu haben, so liest sich das zumindest.
 
E

Ejection Seat

Originally posted by Whitechariot@22.02.2005, 21:19
Sorry, aber Heitmann-Schneider haben sehr gepflegte Geschäfte - und du scheinst diesen Flic Flac ja vorher auch gar nicht gekannt zu haben, so liest sich das zumindest.

Achja, entschuldige bitte, aber streiten möchte ich mich nicht aber dann frag doch mal was sie dagegen getauscht haben und mit was sie jetzt rumreisen?
Ich kann es dir sagen und wenn du die Herrschaften kennst dann kannst du dir bestätigen lassen das sie die alte Wasserbahn die dort stand für den Flic Flac getauscht haben. Welche Gelder da noch geflossen sind da mußt du den in Moabit sitzenden **** fragen, der ja den Spreepark bis 2001 leitete und nach Peru abdampfte und dann **** wollte, was ihm und seinem Sohn ja nicht gelang.Hast du je den Park von innen gesehen und wie der Flic Flac aussah als er dort aufgebaut stand. Ich hatte eine Saison Karte und kannte den Fahrgeschäftsbetreuer vom Flic Flac. Die Tanks undicht, der Lack extrem beschädigt die hälfte der Beleuchtung defekt usw. Der Typ der das Ding bewegte hat sich dran gemacht den her zu richten damit er etwas gut aussah und zu der im August 2001 statt gefundenen Radio Energie Party stand er im Licht so wie der Roll Over der mal Dorf stand. Ich möchte die Schausteller nicht schlecht machen, aber ich lasse mich nicht angreifen un dwie man sieht der Witte war oder ist ein Schausteller ob nun mit guten oder schlechten Ruf das geht mich gar nichts an, aber der Park war ein Abhängepunkt für Schüler und Jugendliche die auf das Aussehen keinen wert legten sondern nur fahren wollten, Mucke hören und mit Typen flirten. Ich war selbst fast jeden Tag da und vielleicht hättest du dir das Geschäft Anfang Saison 2001 mal ansehen sollen und dann hättest du auch gesagt wie kann das sein. Es mag sein das die Herrschaften ihre Geschäfte Pflegen, aber ob du alles weißt das wage ich auch zu bezweifeln. Eigentlich gibt es doch eine Codex unter Schaustellen der scheint aber bei manchen verlohren gegangen zu sein, denn wenn ich mal so schaue wenn ich in Westdeutschland unterwegs bin sehen die Geschäfte richtig gut aus und wenn man die in Berlin Brandenburg so sieht dann sagt man was ist das und wenn man das grad im Spreepark so gesehen hat grad der Flic Flac, weiß du alles was hinter den Koulissen so bei den Geschäften passiert? Ich denke nicht, aber ich weiß wie der Flic Flac und andere Geschäfte im Park beim Aufbau aussahen und was aus ihnen wurde und dieser war sehr rampuniert. Selbst über die Saison hin flickte man an dem Geschäft und auf dem Bild kann man gut erkennen die Kopfstützen schwarz im Kopfbereich was eigentlich gelb ist und dazu sagst du gepflegt, das geht nicht in zwei Tagen oder im halben Jahr, dazu gehört mehr Zeit. er mag technisch einwandfrei gewesen zu sein, denn er hatte in der ganzen Zeit nur einen Defekt und stand zwei Tage ansonsten lief er wie ein Bienchen im gegensatz zu anderen Geschäften aber unter der Optik hat er schon vor Parköffnung gelitten und das kann ich mit Gewissheit. Außerdem habe ich gesagt das ist der Name der auf der Power Box stand der wohl der letzte Besitzer war und nicht bestimmend gesagt das diese es waren. Aber so wie die Gerüchte die sich bestätigt haben auch waren, waren sie das wohl. Aber frag die Familie doch selbst dann hast du die Bestätigung und kannst mich belehren, außerdem standen die auch öfter in Berlin mit dem Geschäft ( Französisches, Herbst - o.Oktoberfest) und die Fahrten waren bei den von mal zu mal auch nicht mehr so Top. Mag sein das sie in einer anderen Ecke von Deutschland ander waren, aber Schrod sein Flic Flac war da um Welten besser.

LG
Ejection Seat

[edit mediapac]Namen wurden entfernt
 
W

Whitechariot

Nur zu dem ersten Teil - Heitmann-Schneider reisen aktuell mit dem Disco Jet (einem der hübschesten Musik-Expresse in Deutschland), drei unterschiedlich thematisierten Wildwasserbahnen und einem oder zwei Autoskootern.
 
E

Ejection Seat

Originally posted by Whitechariot@22.02.2005, 23:50
Nur zu dem ersten Teil - Heitmann-Schneider reisen aktuell mit dem Disco Jet (einem der hübschesten Musik-Expresse in Deutschland), drei unterschiedlich thematisierten Wildwasserbahnen und einem oder zwei Autoskootern.

Ich hab mal rasch bei der Familie auf der Seite nach geschaut. Die alte Wasserbahn aus dem Spreepark ist die Poseidon. Sieht jetzt auch gut aus aber ich meine wie es hinter den Koulissen aussieht wissen doch nur die die mit den Geschäften vertraut sind.
Aber ist ja auch OK ich schicke mal das Bild an den Admin der Seite hier das er das reinstellt ich bekomme es nicht hin da ich keine Url von dem Bild habe und auch keine HP.
OK bis dahion man liest sich wieder.

Ejection Seat.

P.S. bei Schausteller im Netz findest du einen Link zu der Seite von den.
 

michael.

KF-Gründer
Registriert
23. Mai 2003
Beiträge
11.157
Punkte Reaktionen
32.696
Alter
50
Ejection Seat hat mir ein Bild zugeschickt, mit der bitte dies zu Veröffentlichen...hier ist es.
 

Sile

10 Jahre Mitglied
Registriert
5. Dezember 2004
Beiträge
563
Punkte Reaktionen
570
Alter
40
Der Schneider-Heitmann-Flic-Flac war mit sicherheit nicht unbedingt DIE Perle auf dem Festplatz, ich habe das Geschäft jedoch mehr als einmal erlebt, und es machte einen ordentlichen gepflegten Eindruck.
In Frankreich reiste mal ein haarsträubendes Exemplar rum, wo streckenweise die Anbau-Stufen an den Gondeln fehlten, die Lager net geschmiert wurden...

Das Ding im Spreepark wird wohl ordentlich knacken, wenn mans in Bewegung versetzt :cool:.
Das steht ja nu doch mehrere Jahre rum.
 

Sile

10 Jahre Mitglied
Registriert
5. Dezember 2004
Beiträge
563
Punkte Reaktionen
570
Alter
40
Whoa, hab mir grad die Bilder aus Frankreich angeschaut und muss sagen: Ich hätte nicht vermutet, das das Ding noch zu retten ist. Respekt!
 

michael.

KF-Gründer
Registriert
23. Mai 2003
Beiträge
11.157
Punkte Reaktionen
32.696
Alter
50
Diese Bilder, kommen von Ejection Seat


....unglaublich aber Wahr!!!


Alle Flic Flac Fans, Augen zu bitte!!!!


Flic3.jpg


Flic4.jpg


Flic2.jpg



Flic5.jpg


weitere folgen...
 
B

Bogiman

Bin zwar kein Fan von Flic-Flac (hatte nie die gelegenheit ihn zu Testen) aber echt schade wie man ein Fahrgeschäft so runter kommen lassen kann . :mauer:
 
B

breakdanceboy

Natürlich ist es Schade, wenn man ein Karussell so verkommen lässt. Aber hierbei handelt es sich nicht um einen Menschen sondern um einen Gebrauchsgegenstand. Es gibt Menschen die investieren Geld in Immobilien um andere Gelder zu waschen, und es gibt Menschen die machen das Gleiche mit Fahrgeschäften. Welche Geschichte hier bei dem Spreepark dahinter steckt sollte man in diesem Forum aussen vorlassen.
 
K

Kappenlampen-dealer

Originally posted by breakdanceboy@27.02.2005, 14:33
Natürlich ist es Schade, wenn man ein Karussell so verkommen lässt. Aber hierbei handelt es sich nicht um einen Menschen sondern um einen Gebrauchsgegenstand. Es gibt Menschen die investieren Geld in Immobilien um andere Gelder zu waschen, und es gibt Menschen die machen das Gleiche mit Fahrgeschäften. Welche Geschichte hier bei dem Spreepark dahinter steckt sollte man in diesem Forum aussen vorlassen.

Ich glaube die Geschichte die Dahinter steckt ist jedem bekannt.

Witte (auch genannt die Nase) hatte schon selbst gesorgt das alles bekannt wurde.... :D

Wie geht den dem Highing Teppich ähh Fliegenden Teppich?

Grüße
Kappe
 
I

Imperator

ACH DU SCHEI.....!!!!OCHNÖ, WIE KANN MAN NUR EIN FAHRGESCHÄFT SO HERUNTER KOMMEN LASSEN!?! Mein Herz blutet..... :( Der (ehemals schöne) HUSS Megadance, der doch garnich SO schlimm aussah....Und so ungepflegt, die Sitze verblasst, der mittelbau voller Unkraut.....Da blutet mein Herz!
 
K

Kappenlampen-dealer

Habe mir mal die Bilder genau angeschaut.....

Soo schlimm, scheint der Zustand gar nicht zu sein- habe da schon schlimmere Geschäfte gesehen.

Ich denke mal - man könnte es nochmal Flott bekommen- natürlich wird man einiges reinstecken müssen - aber so aussichtslos sieht es nicht aus.

Aber In Deutschland wird er wohl kaum wieder reisen - weil er vom Puplikum sowieso nicht gut angenommen wird.

Grüße
Kappe
 
E

Ejection Seat

Hey Leute;

also ich glaube mit herrichten ist wohl nicht. Es fehlen Platinen und andere Elektroteile das Zugelement für den Mittelbau fehlt, Räder sind geklaut, der Mittelbau hat wohl eine Macke weg, das das Geschäft abgesackt ist und durch die Zeit wo er jetzt still steht kann man alle Lager und Buchsen auswechseln. Die Elektronik war wohl seit dem Aufbau nicht ok usw. Ein Kumpel von mir hat die Bilder vom Park vor kurzen erst geschossen genau am Samstag und hat mir diese Infos vom Geschäft gegeben. Es sollen wohl auch Interessenten da gewesen sein aber die waren sich wohl einig einen Schneidbrenner und ab in den Schrott. Vielleicht ein Bastler der das Geschäft haben will aber wie will man den wegbekommen, wenn das Zugelement fehlt. Packwagen wären ja nicht das Problem denke ich mal aber 60 Tonnen dafür das Passende zu finden oder extra anfertigen lassen wäre etwas kompliziert bzw. teuer. Naja kenne mich damit eh nicht aus hat man mir nur so zugetragen, aber der Teppich steht doch garantiert noch bei der Polizei oder Zoll. Das Geschäft wurde doch LAUT Press zum Drogenschmuggel benutzt. Naja will mich dazu auch nicht äußern jeder hat da seine Meinung drüber und werde die Geschichte nicht kennen sollte, bei der Berliner Morgenpost stehen bestimmt noch die Artikel diesbezüglich zum Lesen zur Verfügung.
Ich wollte Euch die nur sehen lassen hat mich einiges gekostet an Überredung bei meinem Kumpel, aber da sieht man mal was alles passieren kann.

LG an Euch alle und wer das Geschäft noch in Aktion kennt der denke lieber an diese Zeit.

Ejection Seat ;:,
 
Oben