Nordwalde „Herbstrummel - Der Kirmespark“ 24.09-4.10

Breaker-Fan

Stammuser
10 Jahre Mitglied
Registriert
7. Februar 2010
Beiträge
567
Likes erhalten
1.990
Alter
23
Moin,

vom 24.09 bis 27.09 und 01.10-04.10 in Nordwalde im Kreis Steinfurt. Fahrgeschäfte sind bis jetzt nicht bekannt. Eintritt soll 1€ kosten und es soll alles nach aktuellen Hygienevorschriften laufen.

Quelle: Facebook Gruppe von Nordwalde

EDIT: Ich glaube der Präfix müsste nochmal geändert werden zu „Temporärer Freizeitpark“. Ich kann es nicht mehr.
013CB70E-6883-440C-9814-FF4217CABB68.jpeg
 

WAF?

Stammuser
Registriert
13. Februar 2014
Beiträge
2.813
Likes erhalten
7.584
Auf der Facebook-Seite von Hidding-Events sieht man auch das Aqua-Labyrinth und einen Twister. Vermutlich Krause wie immer in Nordwalde?
 

Sven N.

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
30. Mai 2010
Beiträge
263
Likes erhalten
1.082
Alter
25
Kurzer Erlebnisbericht:

Idee war gut, Umsetzung vor allem von Seiten der Schausteller eher dürftig.

Insbesondere negativ aufgefallen der Power Express und Extrem.

Die Reko am Power Express war faktisch nicht vorhanden, das was kam war dann leider absolut grottig - dazu die Musikauswahl auch überwiegend komplett daneben. Kenne das ganze aus Nordwalde von den Jahren vorher, da war das Teil ein Stimmungsmacher, wo alleine das zuhören sich schon gelohnt hat.
Corona-Regeln interessierten auch nicht - Fahrgäste ohne Masken wurde vom Personal toleriert, wobei das selber ebenfalls die Masken nur sehr dürftig bis gar nicht getragen hat.

Extrem wie alles von Deinert im Preis-Leistungs-Verhältnis sowas von mies, 5 Euro für (wir haben die Zeit mehrfach gestoppt) insgesamt 2:40min fahrt (1:20min in die eine Richtung, unten Wechsel, 1:20min in die andere). Wenn das Geschäft voll ist ok, machten die Booster-Maxxx auch nicht anders (dingen voll, 3 Runden Vollgas und schon zu ende, aber da wars dann auch Rammel voll), aber selbst ohne Warteschlange ohne Musik und mit halber Beleuchtung sowas abziehen ist schon frech...
Natürlich will auch niemand 5 Min Vollgas im Kreis drehen, aber man könnte ja auch mal in der Geschwindigkeit variieren o.Ä.)
Aber auch hier leider das Personal am gemeinen Fahrgast ohne Abstand und Maske unterwegs.

Gerade jetzt gilt es doch das Publikum mehr zu begeistern um Umsatz zu generieren, schafft man so aber leider definitiv nicht.
 
G

Gelöschtes Mitglied 11644

Kurzer Erlebnisbericht:

Idee war gut, Umsetzung vor allem von Seiten der Schausteller eher dürftig.

Insbesondere negativ aufgefallen der Power Express und Extrem.

Die Reko am Power Express war faktisch nicht vorhanden, das was kam war dann leider absolut grottig - dazu die Musikauswahl auch überwiegend komplett daneben. Kenne das ganze aus Nordwalde von den Jahren vorher, da war das Teil ein Stimmungsmacher, wo alleine das zuhören sich schon gelohnt hat.
Corona-Regeln interessierten auch nicht - Fahrgäste ohne Masken wurde vom Personal toleriert, wobei das selber ebenfalls die Masken nur sehr dürftig bis gar nicht getragen hat.

Extrem wie alles von Deinert im Preis-Leistungs-Verhältnis sowas von mies, 5 Euro für (wir haben die Zeit mehrfach gestoppt) insgesamt 2:40min fahrt (1:20min in die eine Richtung, unten Wechsel, 1:20min in die andere). Wenn das Geschäft voll ist ok, machten die Booster-Maxxx auch nicht anders (dingen voll, 3 Runden Vollgas und schon zu ende, aber da wars dann auch Rammel voll), aber selbst ohne Warteschlange ohne Musik und mit halber Beleuchtung sowas abziehen ist schon frech...
Natürlich will auch niemand 5 Min Vollgas im Kreis drehen, aber man könnte ja auch mal in der Geschwindigkeit variieren o.Ä.)
Aber auch hier leider das Personal am gemeinen Fahrgast ohne Abstand und Maske unterwegs.

Gerade jetzt gilt es doch das Publikum mehr zu begeistern um Umsatz zu generieren, schafft man so aber leider definitiv nicht.

Extrem immernoch ohne Musik? Hmm war letzten Sonntag schon....
 
Oben