Phantasialand - Brandenburger Tor wird abgerissen

AK74

Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Registriert
18. Juni 2005
Beiträge
3.301
Punkte Reaktionen
4.029
Wie grade in RTL zu sehen war wird nach dem Brunnen und dem Phantasialand-Jet auch das Brandenburger Tor abgerissen um Platz für neue Attraktionen zu machen. Ende nächster Woche soll mit dem Abriss begonnen werden.:wink:

Irgendwie gehörten diese Attraktionen für mich zum Phantasialand wie der Toaster zum Toast.
 
B

Bfloyt

Habe es gerade in den Nachrichten gehört bei RTL.

Bericht im Netz:

Der Freizeitpark plant eine neue Attraktion und braucht Platz. Die Folge: Das Wahrzeichen aus dem Jahr 1971 kommt weg!

Brühl - Das Ende des doppelten Wahrzeichens: Die Nachbildung des Brandenburger Tors im Phantasialand wird abgerissen.

1971 - zehn Jahre nach dem Mauerbau - hatten die damaligen Chefs des Parks, Gottlieb Löffelhardt und Richard Schmidt das Berliner Wahrzeichen im Maßstab 1:2 nachbauen lassen - massiv, die Säulen aus Beton gegossen.

Und weil ja in Berlin niemand mehr durch das Tor gehen konnte, ließen in Brühl viele Promis hier Erinnerungsfotos schießen: Politiker wie der ehemalige Bundespräsident Walter Scheel, Sportler wie Henry Maske oder Schlager-Stars wie Catarina Valente, Roberto Blanco und Michael Schanze. Für die schräge Weihnachts-Show von Anke Engelke und Bastian Pastewka hatte es als Kulisse herhalten müssen.

Und nun läutet Robert Löffelhardt, der jetzige Chef des Freizeitparks, das Ende einer Ära ein: "Wir brauchen Platz für neue Attraktionen", erklärt Phantasialand-Sprecher Joachim Kamlot.

"Unser derzeitiges Gelände ist so eng gebaut, dass wir keine andere Wahl haben, als uns von unserem langjährigen Wahrzeichen zu trennen." Und so wird in den nächsten Wochen die Abrissbirne kreisen - wenn das Phantasialand im April zur Sommersaison eröffnet wird, gibt es das Brandenburger Tor nicht mehr.

Für die Quadriga, die das Tor ziert, würden die Betreiber gerne ein neues Zuhause finden. "Wir haben es mehreren Museen angeboten", so Kamlot. Bislang hat allerdings noch keines Interesse gezeigt. Falls Sie also etwas für den Vorgarten brauchen...

Quelle: Express.de
 
T

Turbo-Force

Ich finde es auch sehr schade, genau wie meine eltern. Der Park ist mit diesen Sachen groß geworden. Das brandenburger tor war soo alt und scheinbar noch gut. Und alle schönen Sachen reißen die ab. Die Walzerfahrt, Geister rikscha... Ich bin gespannt was die für diese Sachen stattdesen bauen wollen.
 

AK74

Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Registriert
18. Juni 2005
Beiträge
3.301
Punkte Reaktionen
4.029
Und alle schönen Sachen reißen die ab. Die Walzerfahrt, Geister rikscha...


Walzerfahrt? Gab´s da doch noch nie... Geisterrikscha abgerissen? Nö, die ist immer noch da wo sie immer war...:eek:
 

Ulrich Ohlmann

Kf-mein zuhause
Registriert
8. Juli 2007
Beiträge
1.503
Punkte Reaktionen
742
Alter
34
Walzerfahrt? Gab´s da doch noch nie... Geisterrikscha abgerissen? Nö, die ist immer noch da wo sie immer war...:eek:


doch walzerfahrt gabs oder wie die heisst das mit den booten durch ein blumenbeet aber abgerissen...ist mir neu:whistle:

eins versteh ich net,das phantasialand ist so ein guter park,warum kaufen die nicht andres gelände und vergrössern den?
was bringt es die alten aktraktionen weg zu machen und neue dabei zu stellen?genau wie der jet oder condor waren schöne aktraktionen,aber die jetzt abreissen(bzw wurde schon abgerissen) nur für talocan????(nix gegen talocan ist ein sehr cooles geschäft,nicht nur als zuschauer) aber anstatt ne lösung zu finden um neuen platz zu schaffen reissen sie die aktraktionen ab) :eek:

zum beispiel der europa park reisst keine andren ab um neue zu bauen,nein er baut neue und behält die alten :D
 

Manian

Stammuser
Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Registriert
26. März 2007
Beiträge
1.538
Punkte Reaktionen
1.269
Alter
38
Naja das Phantasialand kämpft nun schon seit Jahren um eine erweiterung, anwohner sind jedoch dagegen ein anderer Teil wird nicht verpachtet, da es Naturschutzgebiet ist. Gerüchten zu folge,
sollten Sie nun eigentlich eine erweiterung genehmigt bekommen haben, jedoch gibt es vom Phantasia Land selber diesbezüglich keine Informationen, also kann man nur Spekulieren aus 2 möglichkeiten.

1. Das mit der Erweiterung ist ein Gerücht, Sie reisen wieder mal was Altes ab um den Park
Modern und Interessant zu hallten.

2. Sie haben die Parkeweiterung bekommen und bauen im Park selber noch um,
da sie den Haupteingangsbereich in die erweiterung verlegen möchten.

Es wird sich alles in laufe der nächsten 1 - 2 Jahre Zeigen, solange kann man nur abwarten.
Vielleicht kommt ja noch ein Statement vom Phantasialand.
 
C

Crash4ever

Das Phantasialand in Brühl ist nurmal dazu gezwungen, diesen Weg zu gehen...leider! Allerdings muss auch dieser Freizeitpark mit der Konkurrenz mithalten können und deshalb müssen einige Gebäude, Attraktionen, etc dran glauben! Allerdings soll, wie ich gehört habe, mittlerweile das neue Gelände in den Händen des Phantasialand liegen...abwarten, was die nächste Zeit mit sich bringt.


Großartig finde ich die Idee für die die Neuheit 2009! Das neue Splashbattle wird sich auf dem See sicher gut machen...


Ich finde es sehr schade, dass das Herz des Themenviertels "Alt Berlin" abgerissen wird...aber das ist erst der Anfang, meine Meinung!


Ich vermute, dass die Silbermine, die 1001 Nacht-Gondelbahn, die Hollywood-Tour und der Temple of the Night Hawk die nächsten Kandidaten sein werden, die ihren Platz räumen müssen...im Vergleich zum Rest des Parks sind diese doch meistens recht leer!



Gruß
 

Ulrich Ohlmann

Kf-mein zuhause
Registriert
8. Juli 2007
Beiträge
1.503
Punkte Reaktionen
742
Alter
34
ne ich glaube the temple of the night hawk nicht denn so wie ich gehört habe ist das die längster indoorachterbehn der welt oder vielleicht täusch ich mich auch und es gibt bereits längere...:whistle:
 
C

Crash4ever

ne ich glaube the temple of the night hawk nicht denn so wie ich gehört habe ist das die längster indoorachterbehn der welt oder vielleicht täusch ich mich auch und es gibt bereits längere...:whistle:



Der Temple of the Night Hawk war einmal der größte Indoorcoaster der Welt, damals noch "Space Center"(?)...vor einigen Jahren wurde daraus der aktuelle Nachtflug mit dem Adler, aber Warteschlangen sind dort so gut wie immer Fehlanzeige!


By the way: Wer hätte gedacht, dass der Brandenburger-Tor abgerissen wird? Das Phantasialand ist für Überraschungen immer gut...
 
B

Bfloyt

Hmm, also google sagt

Höllenblitz", die größte transportable Indoor-Schienenbahn der Welt

Die größte Indoorachterbahn der Welt, die Supersonic Odyssey, ist 800 Meter lang und 40 Meter hoch. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 70 km/h und der Kurs verfügt über viele Spezialelemente wie Looping und Schraube. Die Bauzeit der Supersonic Odyssey betrug 3 Jahre. Seit 2003 ist die Achterbahn in Betrieb. Pro Lauf können 24 Personen mitfahren, es dauert 1 Minute 50 Sekunden.

Verbaut in einem Einkaufszentrum

Info und Video
 

AK74

Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Registriert
18. Juni 2005
Beiträge
3.301
Punkte Reaktionen
4.029
Allerdings ist der Minbender in einem kanadischen Einkaufszentrum höher, länger und schneller als die von bfloyt angeführte Bahn:

http://de.wikipedia.org/wiki/Mindbender

Aber gehört nicht unbedingt zum Thema Brandenburger Tor... ;-)
 
C

Crash4ever

Auf dem ersten Blick sieht der Mindbender wie der 3er Looping von Barth aus! :blinksmiley:


Fest steht: der Temple of the Night Hawk ist seit langem nicht mehr der größte Indoor-Coaster!
 
Oben