Polyp/Krake

L

Loopingtheloop

Werden Fahrgeschäfte dieser Art eigentlich noch hergestellt ?
Krake/Polyp ?

1.Wieviele gibt es so ca. in Deutschland ?
2.Und bauen die Ausländer auch so ein Geschäft ? Wenn ja welcher Hersteller
 

Caribbean Star

....ist oft hier
Mitglied seit
5. Juli 2003
Beiträge
97
Punkte für Reaktionen
8
Unter dem Monster-Typ, der hier angesprochen ist, fallen mir noch
- Riesen-Polyp von Hoster &
- Polyp von Radlinger ein.
 
K

Kojak

So also 1. gibt es nicht nur Schwarzkopf Polypen, sondern auch Bakker und klaus.

Es werden auch keine mehr hergestellt der letzte von Schwarzkopf wurde nach holland geliefert und dann gibt es ja auch Polypen mit oder ohne Drehbare gondeln.

Nur halt mal zur information :lol:
 
B

Berg-und-Talbahn

Ich versuche mal eine Liste reisender Polypen/Monster aufzustellen:

Hersteller Schwarzkopf:
- Big Monster (Krameyer)
- Die Krake (Uhse)
- Riesen Polyp (Hoster)
- Polyp (Ruoff)
- Polyp (Radlinger)
- Octopussy (Markmann)
- Flower Swing (Hoffmann)
- Overdrive (Staudenrausch)
- Happy Monster (Zinnecker)


Bakker & andere Hersteller:
- Beach Polyp (Massel)
- Polyp (Levy)
- Polyp (Landgrebe)
- Polyp (Stummer)
- Octopus (Seiferth)
- Polyp (Schinkel)
- Super Spider (Meyer)
- Jumbo Polyp (Bündgen)
- Polyp (Störzer)
- Fluch der Piraten (Weber-Langenscheidt)


Bin mir nicht sicher, ob das alle waren oder der Besitzer unter anderem bereits gewechselt hat. Vielleicht weiß jemand von euch mehr :sun:
 
W

Whitechariot

Das Geschäft von Hoster heißt aber an sich "Riesen Polyp" - und vorne steht "Crazy Polyp" dran [editiert: früher war der Name nur "Polyp"].

Hier in der Gegend sieht man immer wieder mal eine Krake aus den Niederlanden (oder Belgien *grübel*) mit dem Namen "Big Happy Monster", definitiv nicht von Schwarzkopf - aber Hersteller fällt mir auch gerade nicht ein und der Betreiber erst recht nicht :( .
 
O

Oliver Koscherkewitz

Originally posted by Berg-und-Talbahn@28.08.2004, 14:28
- Fluch der Piraten (Weber-Langenscheidt)




Das müsste ein Bakker aus Holland sein oder ?
 
S

Sputnik

@ Berg und Talbahn

Dieses Jahr in Nödlingen stand ein Monster 2 namens Overdrive.Aber ich weiß den Betreiber nicht.Optisch sieht das Geschäft gar nicht gut aus.Thema u. Lackierung paßt nicht zum Geschäftstyp :(
 
S

sweetguy

Also soweit ich weis, heißt der Polyp von Kollman Dance Spider und nicht Top Spider und er hat ihn vor ein paar Jahren zugunstes seines Huss Top Spin 2 hergegeben!
 
B

Berg-und-Talbahn

Originally posted by Sputnik2@29.08.2004, 01:23
@ Berg und Talbahn

Dieses Jahr in Nödlingen stand ein Monster 2 namens Overdrive.Aber ich weiß den Betreiber nicht.Optisch sieht das Geschäft gar nicht gut aus.Thema u. Lackierung paßt nicht zum Geschäftstyp :(

Das ist sicher der von Staudenrausch, denn das ist ein Monster 2, seit wann der "Toller Wirbel" heißt weiß ich nicht, vielleicht heißt er ja noch "Overdrive" :sun: Ich schreibe mal einen Querstrich mit beiden Namen des Geschäftes.



Originally posted by sweetguy
Also soweit ich weis, heißt der Polyp von Kollman Dance Spider und nicht Top Spider und er hat ihn vor ein paar Jahren zugunstes seines Huss Top Spin 2 hergegeben!


Stimmt, habe mal woanders nachgeschaut, heißt Dance Spider, müsste aber noch auf Reise sein, aber welcher Schausteller hatte ich noch nicht rausgefunden, weiß jemand von euch wem dieser heute gehört? Ich habe mal Fragezeichen dahinter gemacht, aber der Dance Spider hat auf jeden Fall nichts mit dem Spider von Meyer zu tun.
 
F

Formel1

Der Polyp von Staudenrausch heißt inzwischen Overdrive, er war auch dieses Jahr auf der Nördlinger Messe anzutreffen. Das Geschäft wurde als Toller Wirbel an Renoldi ausgeliefert. Andrea Du hast das grade vertauscht!!
Der Polyp von Kollmann, den er damals zugunsten des Top Spins abgeben hat, ist nicht mehr auf der Reise sondern dreht seine Runden zur Zeit im Vidam Park in Budapest.
 

Rainer Wallenfang

Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Mitglied seit
31. Januar 2009
Beiträge
2.557
Punkte für Reaktionen
3.289
Das "Happy Monster" von Dieter Puhl war definitiv ein Schwarzkopf Monster II.

Es stand 1987 bei uns auf der Kirner Kerb und ich hatte Fotos davon gemacht.

Ich denke mal ,es ist das Monster,welches heute im Attractiepark Slagharen steht.
 
H

Horafas

Es stand 1987 bei uns auf der Kirner Kerb und ich hatte Fotos davon gemacht.


Scann doch Mal Deine Fotos ein und zeig sie uns.:confused:

Gruß
GH
 

Rainer Wallenfang

Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Mitglied seit
31. Januar 2009
Beiträge
2.557
Punkte für Reaktionen
3.289
Das würde ich gerne,aber die alten Bilder sind in meinem Keller so gut eingemottet,da komme ich im Moment nicht dran.

Wenn es nur um das Aussehen des Monsters an sich geht,dann schau mal auf die Webseite vom Attractiepark Slagharen.Dort steht exakt das gleiche modell ,nur ist die Schrift "Happy Monster" nicht dran.Gibt sogar bei Youtube Videos davon.

Daher dachte ich ja auch,dies sei das Puhl-Monster gewesen,aber es sind ja auch 4 oder 5 Anlagen davon gebaut worden.
 

Ziererwelle

....ist oft hier
10 Jahre Mitglied
Mitglied seit
9. September 2004
Beiträge
84
Punkte für Reaktionen
146
Da Fa. Hoster ihren Polyp nach Belgien verkauft hat, sind hier vom Typ Schwarzkopf III noch: Fa. Uhse hat an jedem Arm nur noch vier Gondeln mit der Kapazität von 40 Fahrgästen (Hoster hatte seinen zuletzt auch umbauen lassen) die anderen reisen weiterhin mit der großen Ausführung (50 Personen). Für mich ist diese Bauart immer noch die faszinierendste. Anton Schwarzkopf sei Dank!

- Big Monster (Krameyer)
- Die Krake (Uhse)
- Polyp (Ruoff)
- Polyp (Radlinger)
- Octopussy (Markmann)
 

AK74

Verifizierter User
Stammuser
10 Jahre Mitglied
Mitglied seit
18. Juni 2005
Beiträge
3.211
Punkte für Reaktionen
3.449
- Polyp (Radlinger)



Dreht seit letztem Jahr seine Runden im Walygator Parc in Frankreich.
 

Rainer Wallenfang

Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Mitglied seit
31. Januar 2009
Beiträge
2.557
Punkte für Reaktionen
3.289
Genau. Das war der Ur-Polyp von Kinzler.und genau über diesen Polyp steht geschrieben,dass der Hub nicht mehr funktioniert und das Karussell nur "am Boden operieren" kann.


Komisch! Muß man doch reparieren können!
 

Ulrich Ohlmann

Kf-mein zuhause
Mitglied seit
8. Juli 2007
Beiträge
1.507
Punkte für Reaktionen
739
Genau. Das war der Ur-Polyp von Kinzler.und genau über diesen Polyp steht geschrieben,dass der Hub nicht mehr funktioniert und das Karussell nur "am Boden operieren" kann.


Komisch! Muß man doch reparieren können!


ich hab den polyp schon selber gesehen in metz im walygator parc,schade um so ein schönes geschäft,bin auch selber damit schon gefahren,schöne fahrweise,schade das es nicht mehr hochgeht
 
C

Crash4ever

Komisch! Muß man doch reparieren können!




Wo ein Wille, da ein Weg...aber wo kein Wille ist, dann ist dort auch kein Weg! Natürlich kann man diesen Defekt beheben, jedoch scheint dies die Betreiber des Walygator Parc's nicht so recht zu interessieren. Schade!



Gruß :bye1:
 
K

KirmesfreakNRW

Wo finde ich Aktuelle Bilder vom Octopussy ?
Ich finde nix im Forum
 
Oben