Schläger dürfen nicht zur Kirmes

Mack Rides

Stammuser
10 Jahre Mitglied
Registriert
9. November 2006
Beiträge
686
Punkte Reaktionen
725
Alter
59
Schläger dürfen nicht zur Kirmes


Die Polizei kann stadtbekannten Schlägern verbieten, eine Kirmes oder ein Volksfest zu besuchen. Damit hatte das Gericht ein für die kommenden Tage geltendes Betretungs- und Aufenthaltsverbot für die Soester Innenstadt gegen zwei 17 und 19 Jahre alte Brüder bestätigt.

Diese Auffassung vertritt das Verwaltungsgericht Arnsberg in einer Eilentscheidung (Az.: 3 L 769/08, 3 L 772/08) vom Mittwoch.
Friedliche Kirmes-Besucher schützen



Mit dem Betretungsverbot sollten friedliche Kirmesbesucher vor den von der Polizei als «gewalttätig mit niedriger Hemmschwelle» eingeschätzten Männern geschützt werden, hatte die Behörde argumentiert. Dieser Einschätzung schlossen sich auch die Arnsberger Verwaltungsrichter an. «Diese im öffentlichen Interesse liegende Zielsetzung der polizeilichen Maßnahme überwiege das private Interesse der Antragsteller am Kirmesvergnügen», heißt es in der Begründung.

Zur Allerheiligenkirmes werden bis Sonntag in Soest mehrere Hunderttausend Menschen erwartet. Das Volksfest ist nach Angaben des Soestmarketing die größte Innenstadt-Kirmes vor mittelalterlicher Kulisse in Europa. Während die Besucher größtenteils friedlich feiern, hat die Polizei an den Kirmestagen Hochsaison. Bereits im Vorfeld wurden von Bezirksbeamten 36 stadtbekannte Randalierer gewarnt, sich auf dem Volksfest ordentlich zu verhalten. Außerdem verbannte die Polizei neben dem Brüderpaar vier weitere bekannte Gewalttäter per Betretungsverbot von der Kirmes. (dpa)
 
V

Veit Schütte

Das mit dem Ortsverweis finde ich gut. Denn Randalierer und Schläger, die schon lange den Behörden
bekannt sind, haben nix auf der Kirmes zu suchen.
Schlägereien usw. sind sowieso total doof!

Solchen Typen sollte man doch echt was auf die F..... geben / Lach! :biggrin: ( sorry der letzte Satz war nicht ernst gemeint !! )

Gruß Spot
 
K

KILLER KOBOLD

Naja obs was bringt? In Soest ist ja relativ viel Gewaltpotential vorhanden bin mal gespannt was morgen und übermorgenabend da so abgeht!
 
L

little ME-Freak

Ich weiß nicht, wie hoch die Gewalt in Soest ist, aber in Bremerhaven (3. Gefährlichste Stadt Deutschlands) ist kaum was los.
 
K

KILLER KOBOLD

Bei uns sind immer die beiden Autoscooter und am Hopser da im Umfeld am gefährlichsten! Anddauernd siehste da wies hektisch zugeht oder Cops da ihre Runden drehen. Ist schon nich ganz ungefählich in Soest!
 
B

bigmonster300

dann mach ma aus deinen 3 plätzen nur noch den finanzamt-scooter. da geben sich hundertschaften und ordnungsamt die klinke in die hand.

bis dann
 
K

KILLER KOBOLD

dann mach ma aus deinen 3 plätzen nur noch den finanzamt-scooter. da geben sich hundertschaften und ordnungsamt die klinke in die hand.

bis dann

DU glaubst doch nicht ernsthaft das sowas hilft? Wenn sich Leute schlagen wollen dann tun sie das und wenn dort halt Beamte sind dann gehen die woanders hin.
Meinste irgendeinen Jugendlichen interessierts im Vollrausch ob 20Meter weiter nen Beamter weiter steht? Wohl kaum! Die Letzten Jahre hiess es auch anddauernd ja wir überwachen die gefährlichen Stellen und was war es war trotzdem anddauernd was! Total sicher sollt man sich durch sowas nicht fühlen. Ich kenn genug Leute die von sich aus schon sagen wenns da Stress gibt dann richtig die Störts einfach nicht ob dort die Polizei vorhanden ist oder nicht!
 

Michael Wieland

Stammuser
10 Jahre Mitglied
Registriert
4. Juni 2008
Beiträge
1.528
Punkte Reaktionen
1.565
So was gibt es doch schon länger, bei uns erteilt die Polizei ein Besuchtsverbot von Stadtbekannten Deppen auf der Kirchweih,wer darauf erwischt wird der wird einkassiert :good: Die Schlägerreien unter Ausländer haben abgenommen seit es die Platzwache gibt
 
V

Veit Schütte

Ich weiß nicht, wenn man auf die Kirmes geht, will man doch eigentlich Spaß haben. Wer aber nur Spaß
haben kann, wenn er andere Leute verwackelt ist nicht sehr Helle in der Birne. Ich finde nur , daß
Gewalt auf der Kirmes nix zu suchen hat. Vieleicht sollten solche Typen mal in eine Bude wie The Ring
gehen. Dann können die Kits sehen, wie es ist einmal einstecken zu müssen.
 
D

dancer08

Na da sieht es hier in Celle und Hannover "ZUM GLÜCK" etwas anders aus, in Hannover rennen Sicherheitspersonal und Polizeibeamte rum, es ist also ziemlich ruhig, wo es etwas heikel wird ist meist zur U-Bahnstation hin, Waterloo oder Krankenhaus, da wird jetzt aber auch mehr und mehr Kontrolliert :)

In Celle ist vlt. eine Streife auf dem Festplatz, mehr auch nicht, es gibt halt jedes Jahr einmal immer Stress vor dem Break Dancer, dieses Jahr auch, haben sich dann aber auch hinter den Musikexpress verzogen, sowas ist immer unschön, aber auch nicht unbedingt zu vermeiden, besonders wenn es mal in Zelten Kracht, das gibt es überall .. von der kleinen Dorfkirmes bis hin zur Großstadtkirmes ;)

Liebe Grüße
 
K

KILLER KOBOLD

Zu meiner Verwunderung wars gestern mal recht friedlich auf der Allerheiligenkirmes meiner Meinung nach. Das kann aber evtl auch daran liegen das ich nach der Betankung nicht mehr soviel mitbekommen habe. :to_pick_ones_nose2:
 
Oben