Modellbau Top Spin

R

Rene Marquard

Hi

sagt mal habt ihr auch PRobleme mit dem Top Spin, habe mir das Modell zum zweiten mal gekauft und wieder funktioniert es nicht. Sowieso die ganze Anleitung besteht nur aus Fehlern. bekomme das einfach mit dem Zahnrad und dem Kugellager nicht hin der stift der dafür vorgesehen ist passt nicht durch das Zahnrad er geht nur ein kleines stück durch. habe heute ersatzteile dafür bekommen und wieder das gleiche Problem die stifte für die Zahnräder brechen sofort ab und der eine stift passt nicht durch das kugellager. habe dann ein problelauf gemacht nur mit dem einen Motor der für die Gondel zuständig ist und der dreht sowohl die Gondel als auch das ganze teil und die Gondel dreht sich nur wenn die Arme festhängen irgendwo. Also ich habe schon viele Modelle gebaut aber so was wie dieses Modell habe ich noch nicht erlebt.

Habt ihr auch solche probleme oder was habt ihr gemacht

bitte um Antwort
 

MarcusS1982

Kirmes Fan
Registriert
5. August 2005
Beiträge
222
Punkte Reaktionen
19
Hi,
ich will dich ja nicht angreifen, aber du hast auch mit allem Probleme *g* :bye: Kauf doch kein Faller mehr dann hast du keine mehr :wink: :))

Ne im Ernst:
Ich habe den Top Spin auch! Er funktionier einwandfrei. Hatte ein Problem am Gewichtmagneten, der immer am Träger geschliffen hat. Hab diesen einfach entfernt und schon lief alles.

Es ist richtig, dass sich der ganze Arm samt Gondel dreht, wenn du nur den Motor für die Gondel anstellst. Dann hat der Arm, der eigentlich nur für die Gondel zuständig ist, keine Gegenhalter... Wenn du den anderen Arm anbaust (wenn er dann funktioniert) läuft alles einwandfrei...

Ich hatte beim ersten Versuch auch das Problem, dass die Näschen für die Zahnräder abgebrochen sind... Bei mir lags am falschen Öl!!! Welche Öl benutzt du zum schmieren der "Bolzen" für die Zahnräder???

Gruß und so...
 
R

Rene Marquard

Originally posted by Marcus82@02.01.06 - 18:16
Hi,
ich will dich ja nicht angreifen, aber du hast auch mit allem Probleme *g*  :bye: Kauf doch kein Faller mehr dann hast du keine mehr  :wink:  :))

Ne im Ernst:
Ich habe den Top Spin auch! Er funktionier einwandfrei. Hatte ein Problem am Gewichtmagneten, der immer am Träger geschliffen hat. Hab diesen einfach entfernt und schon lief alles.

Es ist richtig, dass sich der ganze Arm samt Gondel dreht, wenn du nur den Motor für die Gondel anstellst. Dann hat der Arm, der eigentlich nur für die Gondel zuständig ist, keine Gegenhalter... Wenn du den anderen Arm anbaust (wenn er dann funktioniert) läuft alles einwandfrei...

Ich hatte beim ersten Versuch auch das Problem, dass die Näschen für die Zahnräder abgebrochen sind... Bei mir lags am falschen Öl!!! Welche Öl benutzt du zum schmieren der "Bolzen" für die Zahnräder???

Gruß und so...
[snapback]57512[/snapback]
[/quote]


Ich habe eigentlich keine Probleme mit Faller. Nur wenn ich halt nicht in gang bekomme trotz ersatzteile und infos vom Kundendienst. Kann ich auch nichts dran machen. Und mit den 3 Modellen wo ich Probleme mit hatte lag es nicht an mir sondern es war was an der steuerung, am motor oder sonstwas

Ich benutzte das Schmiermittel von Faller ich glaube es ist die 488 oder 489 eins davon ist das Schmiermittel wie auch in der Anleitung angegeben Modellen
 

MarcusS1982

Kirmes Fan
Registriert
5. August 2005
Beiträge
222
Punkte Reaktionen
19
Also ich hatte erst ein Schmiermittel von einem anderen Hersteller... Da war ein ganz geringer Anteil an Säure mit drin. (Der pH-Wert des Öls lag bei 5,5 laut Hersteller angabe) Doch dieser wirklich geringe Anteil an Säure war ausschlaggeben dafür, dass die kleinen Pins abgeätzt worden sind...

Mit Faller Öl funzt es einwandfrei... Eigentlich hatte ich bis jetzt noch kaum Probleme mit Faller... Die schlimmsten Schwierigkeiten bereitete mir die Pirateninsel. Doch die hab ich soweit in den Griff bekommen...

:a010:
 
R

Rene Marquard

Originally posted by Marcus82@02.01.06 - 20:22
Also ich hatte erst ein Schmiermittel von einem anderen Hersteller... Da war ein ganz geringer Anteil an Säure mit drin. (Der pH-Wert des Öls lag bei 5,5 laut Hersteller angabe) Doch dieser wirklich geringe Anteil an Säure war ausschlaggeben dafür, dass die kleinen Pins abgeätzt worden sind...

Mit Faller Öl funzt es einwandfrei... Eigentlich hatte ich bis jetzt noch kaum Probleme mit Faller... Die schlimmsten Schwierigkeiten bereitete mir die Pirateninsel. Doch die hab ich soweit in den Griff bekommen...

:a010:
[snapback]57519[/snapback]
[/quote]


Siehst du und mit der Pirateninsel hatte ich absulut keine Probleme da hat eigentlich alles wunderbar funtktioniert. Das meine ich ja der eine hat damit Probleme und der andere mit einem Anderen Modell.
 
Oben