Modellbau Urlaubsprojekt - baue einen Autoscooter

quagmire

Stammuser
Registriert
4. April 2018
Beiträge
1.375
Likes erhalten
6.582
Hallo zusammen,

zu Beginn des Urlaubs fand meine Tochter einige alte Bilder aus meiner Jugend, als ich fleißig mit Knex gebaut hatte. Das gefiel ihr so gut, dass sie sich wünschte, dass sie mit ihrem Papa gerne sowas in der Art bauen möchte.

Die Kisten hatte ich noch bei meinen Eltern im Keller, also kurz entmottet, Gedanken gemacht, was es denn für ein Modell werden könnte und losgesteckt. Als Kind fand ich die 8 Säuler Mack Hallen sehr toll und habe immer danach gebaut. Aber man geht ja mit der Zeit und so wurde eine 2 Säulen Halle zusammengesteckt. Ehrlich gestanden hat mich das so entspannt, mit der Kleinen zusammen an diesem Projekt zu sitzen und abends 1 - 2 h Kreativität walten zu lassen, dass das "fürs Kind Projekt" doch etwas ausgeartet ist und nun ein 1125 * 825 mm Ungetüm auf unserer Terrasse steht.

Ich habe mir bei einigen Firmen meines Vertrauens Kunststoffplatten besorgt und die Tage wird die Halle mit Front und Plafond versehen. Anders als zu meiner Jugend habe ich heute alle Möglichkeiten, die Thematisierung nicht mehr per Hand zeichnen zu müssen, sondern sie per Adobe zu entwerfen zu können. An reisenden Modellen mag ich mich nicht orientieren, da ist nichts dabei, das mich richtig catcht. Deswegen habe ich ein Thema, das es so in dieser Art noch an keiner reisenden Anlage gab - was mich persönlich sehr verwundert, denn es passt viel besser als irgendwelche Stars, die in fünf Jahren keiner mehr kennt - und habe als Thema eine alte Tankstelle entwickelt, mit viel Rost, verbeultem Autofriedhof. Aber seht selbst. Eine erste Skizze der Front hängt den Bildern ebenfalls an. Der Rost, der oberhalb der oberen türkisfarbenen Fläche zu sehen ist, wird weggeschnitten, damit die Form etwas Plastischer wird. Die Bilder zeigen die Entstehung der Halle bis zum Jetzigen Zustand.

Sie ist absichtlich hochgebaut, damit später ähnlich dem Faller Modell Magneten auf einer Kette die Chaisen über die Platte ziehen können.

Uns beiden hat das Projekt bislang so viel Spaß bereitet, dass wir noch mehr bauen möchten und werden.

Wer möchte, darf gerne Ideen einbringen, was man bauen könnte. Über Feedback bin ich sehr dankbar.

Mein Musikstudio muss dann wahrscheinlich zum Kirmesplatz werden. :)

Zeichenfläche 1.png
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

quagmire

Stammuser
Registriert
4. April 2018
Beiträge
1.375
Likes erhalten
6.582
Hier die ersten Skizzen zu Peppers Petroleum Palace. Mir ist versehentlich ein i statt eines e reingerutscht. Das wird bei der Reinzeichnung korrigiert.

CD87B25E-CE02-4158-99ED-7F68F873B979.jpegD050A731-5203-4BA1-96DD-6D0C657BB7D7.jpegB4153385-3060-4B18-B81E-5A14DE0217DD.jpeg50FBA88D-2E3F-45A5-9C88-1D6F89725840.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

quagmire

Stammuser
Registriert
4. April 2018
Beiträge
1.375
Likes erhalten
6.582
Hallo zusammen,

Ich habe mich abends nun 2-3 Stunden hingesetzt und mit der Reinzeichnung begonnen. Das obere Scribble war nur zur Orientierung für mich, wohin es gehen könnte.

Die Originalbilder wurden nun koloriert und nachgezeichnet. Die Randflächen sollten nicht so clean und dunkel sein. Sie wurden mit Rost altern lassen, damit es im sich stimmiger wirkt. Da die Frage aufkam, Bilder verändere ich mit Photoshop, die Front setze ich mit Illustrator, Grafiken erstelle ich mit Illustrator.

Die alte Tankstelle ist weiterhin das übergeordnete Hauptthema. Das gibt das Storytelling hoffentlich wieder.

Vorweg, die Front entstammt meiner Feder, es wurde mit Bildern gearbeitet, an denen ich Verwendungsrechte habe und es wurde keine Front abfotografiert/ nachgebaut oder geklaut.

Das werden mit einigen kleinen Veränderungen die Außenteile der vorderen Längsseite werden.

Die roten Flächen oben und unten dienen nur zur Orientierung für mich, damit ich die Proportionen einhalte.

Wie findet ihr es? War das Scribble eher nach eurem Geschmack oder sind wir auf dem richtigen Weg?

Ich bin neugierig auf euer Feedback.
Wenn ihr Fragen habt, scheut euch nicht, sie zu stellen.

Giggety

7A8C701D-9FBF-44D6-BE79-0A8EB2E39FB1.jpegF94C4542-2DFC-48FE-B2F8-E84E7F5FA19A.jpeg4FB71434-801D-4420-A7A0-FB06BD83EDA0.jpegA64200B8-834F-4300-8F06-645602A1A931.jpeg238B0D0E-463A-4670-9D3E-982228178EC4.jpeg950AAB10-0F68-4F43-87D4-CE3D26CA2E34.jpeg
 

Fanatiker

Moderator
Registriert
10. April 2010
Beiträge
692
Likes erhalten
899
Alter
27
Ich finde die Idee einen Scooter aus dem guten alten Knex zu bauen schon mega genial!

Das Design ist auch noch Top und völlig passend!
 

quagmire

Stammuser
Registriert
4. April 2018
Beiträge
1.375
Likes erhalten
6.582
Habe testweise die Außenteile der langen Hauptseite gedruckt, ob die Maße stimmen und wie es wirkt. Danach gehen die Daten in eine Druckerei. Eine Datei hat das Maß von 100 x 562,5 mm. Deswegen geht sie über mehrere Blätter.

Wie die Stirnseiten geworden sind, zeige ich gerne in den nächsten Tagen.

2A93474A-B6A0-481E-A897-0771CBC77279.jpegE188EF74-D0DF-4120-BB06-C9837F3DAC87.jpegEC652962-7A48-4B8B-9F32-B48E0FD1FAF8.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

quagmire

Stammuser
Registriert
4. April 2018
Beiträge
1.375
Likes erhalten
6.582
Beruflich bedingt und der kurzen Ferien geschuldet, stand das Projekt leider hinten an. Da wir aber momentan wieder Zeit für eine Beschäftigungstherapie gefunden haben und auch der Break Dance entstaubt wurde, bat es sich heute mal an, sich an einer Plane für den Scooter zu versuchen. Ich habe einen Tischdeckenanbieter gefunden, der Polyesterfolien verkauft. Vorteil, sie ist von der Haptik nicht so stabil, wie eine gewöhnliche Lacktischdecke. Nachteil, sie ist nicht so reißfest wie eine Lacktischdecke. Ich habe vorsorglich vier Farben gekauft und mich an blau nun ausgetobt, welche von den Kids zuvor als Tages-Sonnensegel vorm Spielhaus diente und ohnehin nicht mehr ohne Löcher war. Ob es bei der blauen Plane bleibt, oder eine andere Farbe verwendet wird, kann ich derzeit nicht sagen. Ziel war es, möglichst gleichmäßig Spannung auf das Tuch zu bekommen, damit es einigermaßen realistisch aussieht. Die Enden werden später von der Front verdeckt werden, weswegen mich das ausgefranzte vorerst mal nicht stört. Streifen oder Muster einzunähen war für den Test nicht vorgesehen und da der Stoff nicht so stabil ist, weiß ich nicht, ob das zwingend sein muss. Einfarbig sieht auch nicht soooo schlecht aus.

Was meint ihr?
IMG_2084 - Kopie.JPGIMG_2085 - Kopie.JPGIMG_2085.JPGIMG_2086 - Kopie.JPGIMG_2087.JPGIMG_2088.JPGIMG_2089.JPGIMG_2090.JPGIMG_2092.JPGIMG_2093.JPGIMG_2098.JPGIMG_2102.JPGIMG_2104.JPGIMG_2108.JPGIMG_2109.JPGIMG_2110.JPG
 

Omsinator96

Stammuser
Foto Award
Registriert
1. August 2013
Beiträge
1.656
Likes erhalten
4.438
Ein wirklich einzigartiges Projekt (y)
Wird KNEX eigentlich noch produziert bzw. gibt es das noch zu kaufen?
 

BRX

Registriert
26. Juni 2015
Beiträge
32
Likes erhalten
61
Alter
47
Knex ist immer noch käuflich! Es gibt sogar eine ganze Sammlung unterschiedlichster Achterbahnen usw.! Ist vielleicht nicht in jedem Geschäft erhältlich, ist aber auch auf anderen Wegen zu bekommen, sogar mit deutscher Anleitung
 

quagmire

Stammuser
Registriert
4. April 2018
Beiträge
1.375
Likes erhalten
6.582
Ok danke. Gut zu wissen, dass es weiterhin Ersatzteile gibt. Nach Anleitung bauen macht mittlerweile auch der Großen mehr Spaß.
 
Oben