[Vorstellung] Schaustellerbetrieb Feldmann

kirmesfreak#14

Der einzig wahre kirmesfreak ;)
10 Jahre Mitglied
Registriert
13. März 2009
Beiträge
1.681
Punkte Reaktionen
450
Alter
24
Schaustellerbetrieb Feldmann


Historie:

1. Generation um 1850 reiste mit Bodenmühle
2. Generation um 1930 reiste mit Russischer Schaukel, Auto-Skooter, St. Moritz Bahn
3. Generation von 1970 - 2000 reiste mit zwei russischen Schaukeln
=> heutiger Betrieb


Sitz des Betriebs:


Plettenberg


Aktive Geschäfte:

1. Hit 3000
Hersteller: Fähtz
Typ: 8 Säulen Autoscooter
Baujahr: 1973
Maße: 13 x 15 x 27m
Bild:

awww.repage7.de_memberdata_spielzeit_plettCIMG0005.JPG




2. Babyflug
Hersteller: Lutz
Baujahr: 1976
Durchmesser 10,50 Meter

3. Mandelwagen
Typ: Puppe-Wagen
Baujahr: 1978
Länge: 8,50 m

4. Schießwagen
Typ: Puppe-Wagen
Baujahr: 1982
Länge: 12 m


Ehm. Geschäfte:

1. Bodenmühle
Spielzeit: um 1850

2. Auto-Skooter
Spielzeit: um 1930

3. Russische Schaukel
Spielzeit: um 1930

4. Russische Schaukel (x 2)
Spielzeit: ca. 1970 - 2000

5. St. Moritz Bahn
Spielzeit: um 1930


Plätze 2010/Stammplätze:

Plettenberg, Netphen, Balve


Fazit:

Dieser Schaustellerbetrieb läuft schon seit 160 Jahren und ist jetzt noch mit seinen Geschäften erfolgreich unterwegs. Das Personal ist sehr nett, wie man es nicht immer kennt.
 

Frank Fleischer

Kirmes Fan
Registriert
30. September 2010
Beiträge
251
Punkte Reaktionen
62
Alter
54
Soviel ich weiß, reist Feldmann mit den zwei russischen Schaukeln, eine steht in Lemgo auf Kläschen (Rathausplatz) und die zweite baut seit zwei Jahren auf dem Kölner Weihnachtsmarkt, Altstadt -> Heumarkt. Auf dem Platz wo auch die Eisbahn von Fa. von der Gathen steht.
Wenn ich mich irre dann bitte mitteilen. Ich lerne gerne dazu.
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.956
Punkte Reaktionen
22.124
Alter
46
Ja-in Lemgo und in weiterer Umgebung steht auch ein Feldmann-Nostalgieriesenrad-stimmt!
Allerdings glaube ich,daß diese einem anderen Feldmann gehört-und zwar Firma (Dirk? /Lotte)Feldmann aus Borgholzhausen,Oerlinghausen oder irgendwo aus der Ecke im Ostwestfälischen.Diese besitzen ,meine ich auch zwei Russenschaukeln und eine Raupenbahn. . .
 

Frank Fleischer

Kirmes Fan
Registriert
30. September 2010
Beiträge
251
Punkte Reaktionen
62
Alter
54
Mittlerweile bin ich mir nicht mehr sicher mit der Schaukel in Köln. Diese könnte auch von Hanstein sein.
 

deface

10 Jahre Mitglied
Registriert
12. Februar 2009
Beiträge
1.871
Punkte Reaktionen
618
Alter
32
Feldmann und Raupenbahn sind zwei Begriffe die ich schon mal zusammen gehört habe. Dann dürfte es diese Raupenbahn sein.

>>Klick
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.956
Punkte Reaktionen
22.124
Alter
46
Jep,die schwebte mir vor!Der Besitzer müßte auch zwei Russenschaukeln besitzen . . .
Aber mit dem Namen habe ich mich wohl etwas verhauen!Besitzer heißt Lotte mit Nachnamen (warum heißt die Bahn dann Feldmann?) ! An den Russenschaukeln steht ebenfalls Feldmann . . .:unsure:

Lokfuehrer: Mir kommt Hanstein in Köln auch wahrscheinlicher vor . . .
 

kirmesfreak#14

Der einzig wahre kirmesfreak ;)
10 Jahre Mitglied
Registriert
13. März 2009
Beiträge
1.681
Punkte Reaktionen
450
Alter
24
Ich glaube auch nicht, dass die Feldmanns (Plettenberg) was mit den Besitzern der Russischen Schaukeln oder der Raupenbahn zu tun haben!

Aber kaum zu glauben, auch die Feldmanns aus Plettenberg haben eine Raupenbahn & nun auch einen neuen Autoskooter, dieser trägt den Namen "Music Hall"
 
F

fordescort

Also laut HP der Raupenbahn kommt diese allerdings nicht aus Telgte.Denn das wäre mir echt neu gewesen wenn die auf einmal nach Telgte gezogen wären.
Sie kommen nämlich aus Rödinghausen was bekanntlich ;-) im Kreis Herford liegt und nicht im Kreis Warendorf!
Musste zwar nochmal nachschauen da ich mir sicher war das die doch immer HF als Kennzeichen hatten.
 
Oben