Wieso Kein High Energy oder Skater oder Circus Circus?

B

bremerhaven-boy

Hey.. Leute ich würde mal gerne von euch Wissen wieso es kein High Energy oder Skater oder Circus Circus Auf dem Bremer freimarkt gibt wenn er doch so bekannt ist bei den Schaustellern?. das waren nur beispiel geschäfte es gibt mehrere die noch nie dort aufgetaucht sind. Auch vom Airwolf eberhart habe ich noch nie was aufen freimarkt gesehen oder die Alpina Bahn
 
P

Philip Diekmann

Im Übrigen ist deine Aussage auch nicht ganz richtig..Airwolf hab ich bestimmt 2 mal auf dem Freimarkt gesehen. High Energy hatte glaube ich sogar in Bremen Premiere. Wir hatten in den letzten Jahren sogar mehrmals Xtrem von Rieger da, der ja bekanntlich auch ein Skater ist...!!!
 

Fairground

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
19. März 2005
Beiträge
240
Punkte Reaktionen
137
In Bremen war High Energy aber auch schon. Und ob sich die Schausteller in Bremen bewerben oder nicht, hinzu kommt auch, dass es in Bremen (wie in anderen Städten) Stammbeschicker gibt, die dafür verantwortlich sind, dass andere Geschäfte "generell" keine Chance haben bzw. bekommen...
 
K

KILLER KOBOLD

ZITAT(Master @ Oct 23 2008, 10:49 PM)
Im Übrigen ist deine Aussage auch nicht ganz richtig..Airwolf hab ich bestimmt 2 mal auf dem Freimarkt gesehen. High Energy hatte glaube ich sogar in Bremen Premiere. Wir hatten in den letzten Jahren sogar mehrmals Xtrem von Rieger da, der ja bekanntlich auch ein Skater ist...!!![/b]

Nicht ganz richtig der Xtrem von Rieger ist auch wie der Skater ein Top Scan! Skater ist einfach der Name des Geschäftes von Kaiser!
 

KirmesjunkeeNBG

10 Jahre Mitglied
Registriert
19. Juli 2004
Beiträge
5.562
Punkte Reaktionen
12.498
Alter
45
Der High Energy stand 2003 in Bremen auf dem unbeliebten Platz in Richtung BHF wo jetzt das Wild´n´Wet steht.

Ein Magic stand damals regelmäßig in Bremen unter Robrahn. Der Circus Circus leider (soweit ich weiß) noch nie.
 
V

Veit Schütte

Doch der Circus Circus war schon zweimal in Bremen. Das letzte mal ( wenn ich das richig in erinnerung habe) vor vier
Jahren und hat da gestanden wo dieses Jahr die Krinoline steht und wo davor in den letzten Jahren der Countdown stand.
Das es in Bremen viele Stammbeschicker gibt ist zwar richtig. Mit der Aussage, daß dadurch aber die anderen Schaustellern mit Geschäften wie High Energie usw. dadurch keine Chance haben, weil dieses Stammbeschicker zu verhindern versuchen, wäre ich vorsichtig.
Denn diese Aussage unterstellt der Marktleitung eine Straftat :nono: .
Und so etwas sollte man nur sagen und schreiben, wenn man das Belegen und mit Beweisen hib und stichfest nachweisen kann.

Ich denke das sich eine menge Schausteller für die Bremer Bürgerweide bewerben und der Marktausschuß da ziemlich die Qual der Wahl hat. Es ist überall so ( also auch in Bremen ), daß Stammbeschicker zuerst den Vorrang haben, weil sie auch Ihre Steuern z.B. in Bremen entrichten. Aber es stehen auch einige Fremdbeschicker auf der Bürgerweide.
Also mal bitte die Augen aufmachen (siehe aktueller Freimarkt ) und manchmal nach gucken.

Gruß Vitus
 

gast12

gesperrter user
Registriert
5. August 2005
Beiträge
322
Punkte Reaktionen
45
Alter
49
ZITAT(mpegster @ Oct 23 2008, 10:20 PM)
Die von dir erwähnte "Alpina-Bahn" hat vor einigen Jahren zuletzt auf der Bürgerweide in Bremen zum Freimarkt gastiert (müsste jetzt nachschauen wann).[/b]


1998!

ZITAT(Spot @ Oct 24 2008, 11:38 AM)
Doch der Circus Circus war schon zweimal in Bremen. Das letzte mal ( wenn ich das richig in erinnerung habe) vor vier
Jahren und hat da gestanden wo dieses Jahr die Krinoline steht und wo davor in den letzten Jahren der Countdown stand.[/b]


Mir sind jetzt die Jahre 1995 (stand dort wo nun der Traveller dreht) und 2003 (wie schon erwähnt wo die Krinoline dreht) bewusst.
 
P

Philip Diekmann

ZITAT(mpegster @ Oct 23 2008, 07:56 PM)
Du glaubst Falsch, die High Energy Premiere war in Düsseldorf. Danach gings nach Crange...[/b]


Hmm na gut dann wars so aber Fakt ist ja das Jasmin kaiser schon mal bei uns in Bremen war... und das Skanner und XTrem als Fahrgschäftstyp die Bezeichung TopScan haben wusste ich nicht ...aber ich denke die Aussage ist klar, niemand würde verlangen, dass einmal alle Shaker auf dem Freimarkt stehen...und nicht nur der Commander ;-)
*ironie-an*nächstes jahr hätte ich gerne Vorlop´s Shaker ;-) *ironie-aus*
 

Fairground

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
19. März 2005
Beiträge
240
Punkte Reaktionen
137
ZITAT(Spot @ Oct 24 2008, 11:38 AM)
Das es in Bremen viele Stammbeschicker gibt ist zwar richtig. Mit der Aussage, daß dadurch aber die anderen Schaustellern mit Geschäften wie High Energie usw. dadurch keine Chance haben, weil dieses Stammbeschicker zu verhindern versuchen, wäre ich vorsichtig.
Denn diese Aussage unterstellt der Marktleitung eine Straftat[/b]



ZITAT(Spot @ Oct 24 2008, 11:38 AM)
Es ist überall so ( also auch in Bremen ), daß Stammbeschicker zuerst den Vorrang haben, weil sie auch Ihre Steuern z.B. in Bremen entrichten.[/b]


Na, ich will nu niemandem irgendeine Straftat unterstellen oder so, und ich behaupte ja auch nicht, dass die Marktleitung Plätze an Stammbeschicker vergibt, um anderen die Chance auf einen Platz zu verbauen. Ich sehs mehr als ein Effekt. Wenn Du Dir die folgende Rechnung mal anguckst wirste vlt. verstehen was ich meine.

Nehmen wir mal an, Platz XYZ hat 30 Plätze (rein für Fahrgeschäfte). Dann gibts:

200 Bewerbungen (rein Fahrgeschäfte). 15 Plätze gehen für Stammbeschicker. 10 Plätze gehen an Stammbeschicker, die sich in Rotation befinden (z.B. die 2 Jahres Regel des Oldenburger Kramermarktes). Bleiben 5 Plätze übrig für den Rest. Da hier nun praktisch gesehen 25 Plätze an Stammbeschicker gehen, haben die restlichen Schausteller 25 Plätze weniger zur Verfügung.

Ergo läuft das darauf hinaus, dass Stammbeschicker anderen Schaustellern den Platz wegnehmen. Ob das jetzt so ist weil diese gerade im Norden reisen, oder weil sie ihre Steuern in Bremen zahlen, oder die Marktleitung versucht andere Schausteller auszugrenzen, das ist an dieser stelle scheiß egal. Das Ergebnis ist das selbe.

Von daher denke ich schon dass die Stammbeschicker mit ein Grund sind, daher bin ich auch kein Freund von diesen. Ich würde mir eher nen Markt wünschen wo jedes Jahr komplett was neues da ist. Wer gerne Top Spin fährt soll auch gerne einen bekommen, mir machts kein unterschied ob da nun der Top Spin von Ludewigt, Kinzler, Langhoff oder sonst wem steht. Da würde jedenfalls jeder Schausteller von Jahr zu Jahr die gleichen Chancen haben.

Und ich denke auch dass es unseren Schaustellern genauso wenig schaden würde auch mal auf dem Oktoberfest oder so zu stehen wenn dafür mal was neues bei uns kommt... ;)
 
V

Veit Schütte

Und ich denke auch dass es unseren Schaustellern genauso wenig schaden würde auch mal auf dem Oktoberfest oder so zu stehen wenn dafür mal was neues bei uns kommt... ;)

In Bayern ticken die Uhren leider anders. Besonders auf dem Münchner Oktoberfest. Wer keinen 1. Wohnsitz in München hat, kommt da nicht hin.

Und mal erlich, wer möchte denn einen Freimarkt oder Oldenburger Kramermarkt ohne das Kultgeschäft Die Krake sehen. Der Polyp von Randlinger oder das Big Monster von Kramayer sieht ....... aus. Ich finde es gibt einfach einige Geschäfte, die gehören einfach auf diese Plätze.
 
K

KILLER KOBOLD

ZITAT(mpegster @ Oct 24 2008, 08:20 PM)
Steht doch auch so da![/b]

Jetzt wo dus editiert hast! Veräppeln kannste mich nicht :whistle:
 
A

alex

Warum soll die Stadt Bremen oder Hamburg, München usw. nicht ihre eigenen Bürger bevorzugen? Es ist doch überall so.
Für den normalen Besucher ist es doch egal ob in Bremen ein Commander, Shake & Roll oder Insider steht, also warum soll die Stadt Bremen im Bsp. nicht Hanstein verpflichten sondern einen anderen Shake zumal es bei diesem bsp. ja auch ein Steuerzahler der Stadt ist und somit wieder ein Teil der Einnahmen in die Stadt zurück fließen.

Zu warum kein High Energy.
Ist es möglich das sich Familie Kaiser gar nicht zum Freimarkt mehr bewirbt oder bei Zusage den vertrag nicht unterschreibt?
Mir wurde schon von einigen Schaustellern gesagt das es sich zum teil nicht lohnen würde nur wegen dem Freimarkt von München nach Bremen zu fahren, sondern man braucht noch oder sollte einen zweiten Platz (am besten Hamburg) im Norden halten.
 
Oben