• Dieser Bereich ist ohne Meinungsaustausch.

Achterbahn

Und schienengebunde Geschäfte
Alpen Express Nülken Breite: 40 Meter Tiefe: 20 Meter Schienenlänge: 408 Meter Anschluss: 180kW Hersteller: Mack Bauzeit: 12 Monate Gesamtgewicht: 160 Tonnen Nicht mehr in Deutschland © Fotos christian79
Alpen Express Purwin (Berlin) Hersteller: Schwarzkopf 1968 bis 1990 Baujahr: 1967 seit 1999 im Allgäu-Skyline-Park https://www.skylinepark.de/attraktionen/nostalgische-achterbahn/
Alpenblitz 2 Robrahn Hersteller: Schwarzkopf Spielzeit: 1976-78 Besitzer: Robrahn Hinweis: Laut Homepage Robrahn, war der Alpenblitz 1 noch nicht ausgereift und wurde gegen den Alpenblitz 2 ersetzt.
Alpenblitz Schoeneseifen Betreiber: Josef Schoeneseifen, Köln Hersteller: Schwarzkopf Baujahr: 1975 Verbleib: 1981 Verkauf nach "Eden Landia Neapel" um 2000 Export nach Indien"Queensland Park Chennai" (heute noch in Betrieb) Quelle: Margit Ramus/kulturgut-volksfest.de Bildquelle: Ausstellung historischer Jahrmarkt Münsterplatz, Bonn, 2017 Bild: Archiv Fa. Schoeneseifen/Ramus, Bonn
Bayern Kurve Hardt Das Bild wurde freundlicherweise aus dem Archiv von "fosi"zur Verfügung gestellt Technische Daten: Grundfläche Außendurchmesser: ca. 21 Meter Besatzung: 16 Fahrzeuge für je 2 Personen voreinander sitzend Anschlusswert: ca. 93 kW Kapazität: ca 900 Personen/h Gewicht: ca. 29 t / 2 Container 40´ Konstruktion: schräg gelegter Schienenkranz, stationäre Antriebe mit Bremse, 16 gelenkig verbundene Fahrzeuge zum abkippen Foto © Marc Paßlack
Bayern Kurve-Vorlop Besitzer: Vorlop 32 Personen in einem Zug mit 16 Gondeln, ca. 900 Personen/Stunde Verbleib:Unbekannt (C) Bild wurde mir von freundlicher Weise von Uwe Holzmann zur Verfügung gestellt
Black Hole Schierenbeck Hersteller: Zierer Typ: Indoor-Achterbahn Baujahr: 1986 Breite: ca. 32 Meter Tiefe: ca. 33 Meter Höhe: 14 Meter Anschluss: 80 kW Kapazität: 40 Personen in 10 Gondeln Ab 2019 im Freizeitpark Geiselwind
Blauer Enzian Uhse Mack Achterbahn Spielzeit: 1977 -1983/84 Besitzer: Uhse Bremen Baujahr: 1977 Fassung: 34 Personen Die im Freizeitland Geiselwind befindliche Mack Achterbahn bereiste einst unter Schausteller Uhse die Festplätze.
Cobra Agtsch Hersteller: Interpark-Pinfari Front: 31 Meter Höhe: 21 Meter Tiefe: 13 Meter Kapazität: 20 Sitzplätze bei 2 Zügen Transporte: 4 Auflieger (davon 1 eingebaut) 2 Zugmaschinen 1 Wohnwagen 16 m 1 Mannschaftswagen 10 m Geschäft nicht mehr auf Reise, wurde im Freizeitpark Geiselwind installiert. © Fotos Markus Wenzel
Colossus Doppel Looping Robrahn & Bruch Doppel Looping mit zusätzlicher Schienenschleife "Colossus" Schaustellerfirmen Bruch & Robrahn, Deutschland Die Bahn fuhr Anfang der 80er Jahre unter Bruch & Robrahn auf den deutschen Kirmesplätzen.
Crazy Coaster Gormanns Spielzeit: 2000-07 Baujahr: 2000 19,5 Meter x 42 Meter x 17 Meter Ab 2008 Fa. De Vries-Wanningen (Niederlande) Geschäft wurde nach England verkauft.
Disk´o - Braun Spielzeit: 2005-2006 Hersteller: Zamperla Baujahr: 2004 Breite: 21,5 Meter Tiefe: ca. 11,3 Meter Höhe: ca. 15,5 Meter
Doggy Dog Zinnecker Hersteller: SBF Baujahr: 2010 Vorbesitzer: Henn-Högerle heute im Freizeitpark Geiselwind
Doppel Looping Barth Geschäft befindet sich nicht mehr im Besitz des Schaustellers. Hersteller: Schwarzkopf Baujahr: 1979 Bilder wurden mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt Das Bild wurde freundlicherweise aus dem Archiv von "fosi"zur Verfügung gestellt
Dreierlooping Barth Hersteller: Schwarzkopf Betreiber: R. Barth Baujahr/ Premiere: 1984 Besitzer: Barth Hersteller: Schwarzkopf Spielzeit: 1984-1996 Baujahr: 1984 Kapazität: 5 Züge / 24 Personen Das Geschäft wurde zu Gunsten des größeren Olympia Looping 1996 mit Erscheinen des Eurostar auf der Kirmesszene nach Malaysia abgegeben und hat aktuell in Mexiko eine neue Heimat gefunden, dort als Montana Triple Loop. (lt. wikipedia) Leider ist zur Zeit nur ein Bild aus Pützchen 1989 vorhanden...
Euro Star Bruch Schausteller: Oscar Bruch Spielzeit war von 1995-2008 Hersteller: Intamin/Giovanola Breite: 80 Meter Tiefe: 45 Meter Höhe: 39 Meter seit Frühling 2008 in den Gorki Park in Russland Der Euro-Star ist eine transportable Achterbahn vom Typ Inverted Coaster, die von 1995 bis 2008 auf großen Volksfesten in Deutschland gastierte und von 2008 bis 2011 dauerhaft im Gorki-Park in Moskau stand. Ende der Saison 2011 wurde der Betrieb der Bahn eingestellt. Seit 2011 abgebaut im Park...
Extrem Schneider Hersteller: Maurer Achterbahn Spielzeit: 2000-2002 Baujahr: 2000 Breite: 41 Meter Tiefe: 20 Meter Höhe: ca. 15 Meter Einen Spinning Coaster aus der Werkstatt des Herstellers Maurer betrieb zwischen 2000 und 2002 die Firma Schneider aus Lippstadt Heute befindet sich die Anlage mit der Bezeichnung "Xtreme" im Dixie Landin' Family Theme Park in den USA.
Family Star Alberts 2006 unter Wingender gestartet .Ab 2007-2012 unter Alberts Hersteller :Fabbri /Typ Spinning Madness Baujahr:2005 Maße (BxTxH): 30 x 19 x 8 m´ Anschluss: 70 kW Seid 2013 im einen Park in Großbritannien. © Fotos Markus Wenzel
Flitzer Ludewigt 1971-1974 Hersteller: Zierer
Himalayabahn Schwarzkopf Ein herrlicher alter Schwarzkopf Coaster im typischen 8ter Bahn Design. Es ist immer wieder erstaunlich, wie wenig Schwarzkopf Coaster in all den Jahren des Betriebes an Laufruhe verlieren. Himalaya Bahn Herhaus Hersteller/Typ: Schwarzkopf Wildcat Baujahr: 1968 Geschäft befindet sich in einem Freizeitpark in Schwaben © Bilder von User Geronimo69
Höllentaxi Senk Erstmalig bei uns 1967 unter div Betreiber.Danach in div Parks unterwegs ab 2006-2012 unter Senk hier zu Lande 2012 Verkauft an Fa. Valére Lainez nach Belgien .Seid 2014 Fa. JP de Rooij Niederlande. Umbau 2006 Hersteller/Typ: Schwarzkopf überdachte Bayernkurve Breite: 20 Meter Tiefe: 18 Meter Höhe: 8 Meter
Jet Star Schwarzkopf Typenbezeichnung: JetStar Hersteller: Schwarzkopf Designer: Ing. Büro Stengel GmbH Technische Daten: Höhe: 13,5 Meter Länge: 538 Meter Geschwindigkeit: Max. ca. 50 km/h
Katapult Altrogge-Heitmann Der erste Katapult. Hersteller/Typ: Schwarzkopf Katapult Spielzeit: ca.1980-93 Baujahr: 1980 Breite: 21 Meter Tiefe: 23 Meter Das Katapult ist eine Loopingbahn auf kleinster Grundfläche. Im Prinzip handelt es sich um eine Streckenacht, bei der eine Seite um 90 Grad aufgerichtet wurde. Der Friktionsantrieb, welcher gleichzeitig auch als Bremse fungiert, ermöglicht den Fahrbetrieb in beide Richtungen - sprich vorwärts und rückwärts. Katapulte sind die einzigen...
Katapult Witte Nobert Witte (Burgdorf) Hersteller:Schwarzkopf 1980-1981
Santa Maria2 Löwenthal Roie Schienenschiff Hersteller: Schwarzkopf Baujahr: 1978 Breite: 25 Meter Höhe: 21 Meter Anschluss: 160 kW ©Foto freundlicherweise vonUser jasy100 zur Verfügung gestellt.
Oben