Die Krake - Günther und Christian Uhse

Registriert
10. März 2005
Beiträge
829
Punkte Reaktionen
383
Alter
38
Weder, noch.

Der Polyp mit den neuen offenen Gondeln ist der Turbo Polyp von van Tol, der zunächst nach einem Brand mit den ehemaligen Gondeln des Maximum Speed bestückt war. ;)
 

Frank Mertens

Kirmes Fan
Registriert
23. April 2004
Beiträge
532
Punkte Reaktionen
287
Alter
52
Das habe ich auch gesehen! so offene Gondeln mit Schulterbügeln


Das sind keine Schulterbügel. :tongue:


Ich finde die Gondeln superbequem, Fahrgefühl ist auch toll, wenn ich alleine fahre. Zu zweit (120 + x kg) fühlt es sich leider an, als wären Gondelbremsen angezogen.
 

michael.

KF-Gründer
Registriert
23. Mai 2003
Beiträge
11.338
Punkte Reaktionen
34.697
Alter
51
Weder, noch.

Der Polyp mit den neuen offenen Gondeln ist der Turbo Polyp von van Tol, der zunächst nach einem Brand mit den ehemaligen Gondeln des Maximum Speed bestückt war. ;)


Nein den meinte ich nicht, wenn ich Zuhause bin, schaue ich mal nach
 

michael.

KF-Gründer
Registriert
23. Mai 2003
Beiträge
11.338
Punkte Reaktionen
34.697
Alter
51
Habe ihn gefunden

van Tool Holland
[video=youtube;SOKzvAEAT20]http-~~-//www.youtube.com/watch?v=SOKzvAEAT20&feature=re lated[/video]
 

Sebastian Haschke

....ist oft hier
Registriert
10. November 2011
Beiträge
26
Punkte Reaktionen
0
Alter
28
Also meinen Geschmack trifft es nicht zu. Mag lieber die Monster typischen Gondeln!:bye:

mfg
 

Margarethe T.

Kirmes Fan
Registriert
13. Juli 2011
Beiträge
207
Punkte Reaktionen
372
Alter
44
Puhl aus Homburg (Saarland) hat/hatte auch ein Fahrgeschäft mit dem Namen -Monster- Von einem verbleib dieses Fahrgeschäftes ist mir zur Zeit nichts bekannt.Habe aber an den Besitzer mal eine Mail geschickt,um mehr darüber zu erfahren,ob es dieses Geschäft noch gibt,oder nicht.

Ich halte euch auf dem laufenden...
 

Rainer Wallenfang

10 Jahre Mitglied
Registriert
31. Januar 2009
Beiträge
2.795
Punkte Reaktionen
3.880
Alter
59
das Monster von Dieter Puhl war jenes,welches zuvor Uhse gehörte(siehe erstes und zweites Foto ganz oben) und ist dasjenige,welches jetzt in so schlechtem Zustand (oder auch nicht) in Polen gelandet sein soll. Also das einzige Monster II,dessen Verbleib z.Z. unbekannt ist.
 

Marvin Dirks

==gesperrt==
gesperrter user
Registriert
7. Mai 2010
Beiträge
663
Punkte Reaktionen
67
Alter
23
Ich hatte ihn dieses Jahr live in den Niederlanden gesehen und muss sagen obwohl keine Rückwand vorhanden ist ist das Teil ansonsten echt super sowie das Fahrgefühl was sich von den alten Gondeln unterscheidet:good3:
 

Rainer Wallenfang

10 Jahre Mitglied
Registriert
31. Januar 2009
Beiträge
2.795
Punkte Reaktionen
3.880
Alter
59
Weiß denn hier jemand,wer diese Gondeln hergestellt hat?

Die sehen irgendwie so leicht aus,wie zwei Kindersitze im Riesenformat auf einem Alurohrbügel.

Ich jedenfalls würde mich in den Originalgondeln sicherer fühlen.
 

Marvin Dirks

==gesperrt==
gesperrter user
Registriert
7. Mai 2010
Beiträge
663
Punkte Reaktionen
67
Alter
23
Also eins kann ich sagen die Gondeln sind nicht so leicht wie sie aussehen alleine die Sauerstoffflaschen hinten wiegen schon ein paar Kilos:wink:
 

Rainer Wallenfang

10 Jahre Mitglied
Registriert
31. Januar 2009
Beiträge
2.795
Punkte Reaktionen
3.880
Alter
59
Sauerstoffflaschen auf einer Fahrgeschäftsgondel?
was macht denn da der Sauerstoff?
Schließt der etwa die Bügel ?

Also ich kenne Sauerstoffflaschen nur vom Autogenschweißen und weiß auch,dass die gefährlich werden können und abgehen "Wie ein geölter Blitz".
 

Marvin Dirks

==gesperrt==
gesperrter user
Registriert
7. Mai 2010
Beiträge
663
Punkte Reaktionen
67
Alter
23
Die sind hinten an der Gondel als Deko angebracht:bye:
 

Rainer Wallenfang

10 Jahre Mitglied
Registriert
31. Januar 2009
Beiträge
2.795
Punkte Reaktionen
3.880
Alter
59
Ach ,so.dann ists ja gut.

So,und nun wieder zurück zu Uhses Krake,nun ist sie im Winterschlaf und wir wünschen uns alle,dass sie schön repariert wird und uns noch viele,viele Jahre Freude bringen wird!
 
Oben