Lebensdauer von Fahrgeschäften!?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

TopSpinFreak

Hi,

wie lange sind so Fahrgeschäfte eigentlich auf der Reise??? Gibt es da irgendwelche Regeln oder ist es einfach so lange unterwegs wie es funktioniert. Dann würde ein Fahrgeschäft ja ewig reisen können, wenn es ständig repariert wird?!!!

Ich finde z.B. den Top Spin No.1 von Bausch das aller geilste Fahrgeschäft das es gibt!!! Aber ist ja auch schon 15 Jahre alt/jung!? Sind 15 Jahre sehr alt?
 
T

topspin

Hallo!!!
Ich würde sagen, dass man ein Fahgeschäft sehr lange halten kann, aber nur wenn man es pflegt und auch öfters vom TÜV kontrolllieren lässt, wenn es schon älter ist....

Unter diesen Vorraussetzungen müsste es schon möglich sein ein Geschäft 20 Jahre oder länger zu halten...

15 jahre vom topspin würde ich deshalb als mittel einstufen..
gruß,
topspin
 
S

Sputnik

Der Erfolg bzw. die Lebensdauer eines Fahrgeschäftes hängt in erster Linie von dem Erfolg beim Publikum u. der Pflege ab.Wenn es immer auf dem neuesten Stand der Technik gehalten wird,kann es ewig reisen,vorausgesetzt,die Nachfrage bleibt bestehen.

Es gibt Fahrgeschäfte,die sind schon seit Generationen im Besitz.Vobei manche High-Tech-Fahrgeschäfte nach einiger Zeit nicht mehr so "in" sind.
 
S

Sputnik

Originally posted by topspin@09.07.05 - 21:51
aber nur wenn man es pflegt und auch öfters vom TÜV kontrolllieren lässt, wenn es schon älter ist....


[snapback]42915[/snapback]
[/quote]

Ähm,ein Fahrgeschäft wird immer vom TüV kontrolliert.Das ist wie beim Auto,ohne TüV keine Betriebserlaubnis.Je nach Art des Geschäftes geschieht das jährlich oder im 2-Jahresrhytmus.

Dazu wird jedes Fahrgeschäft vor Festbeginn von der Bauaufsicht des jeweiligen Gastspielortes abgenommen.
 
S

Shakergirl

Also es gibt durchaus zurzeit auf Reise befindliche Karussells, die 60 Jahre und auch älter sind...
 
T

Top_Spin2

Originally posted by Shakergirl@09.07.05 - 22:24
Also es gibt durchaus zurzeit auf Reise befindliche Karussells, die 60 Jahre und auch älter sind...
[snapback]42920[/snapback]
[/quote]




Man gucke sich die "Raupenbahn von Steiger-Buchholz an Baujahr 1926=76 Jahre alt respect "





Gruss Top_Spin2 :bye:
 
W

Whitechariot

ZITAT
Dann würde ein Fahrgeschäft ja ewig reisen können, wenn es ständig repariert wird?!!![/b]
´


Das lohnt sich aber bei vielen Geschäften irgendwann nicht mehr und abgesehen davon, probier das beispielsweise mal mit einem Auto. Auch bei bester Pflege und sämtlichen Reparaturen - irgendwann ist bei den meisten Fahrzeugen einfach Schluß.

Pauschal beantworten kann man die Frage aber sowieso nicht.


PS: Das Nostalgie-Pferde-Karussell von Brinksma wurde ca. 1870 gebaut und reist heute noch. Das sind 135 Jahre bislang.

http://www.schwelmer-kirmes.de/karussells/nostalgie.html
 

Patrick Baur

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
30. Januar 2005
Beiträge
339
Likes
175
Alter
34
Dazu muss mann aber sagen, dass man historische Fahrgeschäfte nicht nit den heutigen Vergleichen kann da durch die brutalen und schnellen Bewegungen der Verschleiß um ein vielfaches höher :bye: ist
 
T

TopSpinFreak

Originally posted by Power Dancer@11.07.05 - 16:51
Dazu muss mann aber sagen, dass man historische Fahrgeschäfte nicht nit den heutigen Vergleichen kann da durch die brutalen und schnellen Bewegungen der Verschleiß um ein vielfaches höher  :bye: ist
[snapback]43132[/snapback]
[/quote]

Genau! Aber bei den Summen die ein Fahrgeschäft kostet muss sowas auch viele Jahre halten! Ich denke 20 Jahre muss ein Fahrgeschäft mind. halten.
 
E

Ejection Seat

Ich hab mal gehört ab einem gewissen Alter der Geschäfte müssen sie einer besonderen Kontrolle unterzogen werden, glaube war ab 10 Jahren, aber dann auch nur spezielle Teile? Stimmt das?

Lg
Ejection Seat



:bye: Huh bin auch mal wieder da hatte viel zu tun.
 
S

Sputnik

Originally posted by Ejection Seat@14.07.05 - 17:00
Ich hab mal gehört ab einem gewissen Alter der Geschäfte müssen sie einer besonderen Kontrolle unterzogen werden, glaube war ab 10 Jahren, aber dann auch nur spezielle Teile? Stimmt das?


[snapback]43520[/snapback]
[/quote]

Richtig.Ab einem Alter von 12 Jahren werden Fahrgeschäfte einer Sonderprüfung,kurz SP,unterzogen.Diese Untersuchung ersetzt aber nicht die normale TüV-Untersuchung,die weiterhin durchgeführt wird.

Bei der SP werden hauptsächlich am stärksten beanchspruchte Bauteile einer besonderen Prüfung unterzogen.Zum Beispiel (Gruß an die Haarspalter hier) die Ausleger bei einer Berg-u-Talbahn,einem Flipper usw.
 
R

Reverchon Autoscooter

Hi Kirmesfreaks, prost::
ersteinmal ein Lob für die echt gut Seite.

Also das mit dem TÜV bei Fahrgeschäften ist so eine Sache.

Kinderkarusselle, Verkehrsgärten und ähnliches müssen alle 4 Jahre vom Tüv abgenommen werden!

Autoscooter, Berg und Talbahnen, Kettenflieger und alles was relativ langsam ist und nicht in die Höhe geht muss alle 2 Jahre eine Bauliche und Elektrische Tüv Abnahme machen.

Alles was Hoch oder Überkopf geht muss jährlich zum Tüv bzw. der Tüv auf den Festplatz.

Seit ca. 7 Jahren müssen alle grossen Rundfahrgeschäfte sowie Hoch- und Überkopfgeschäfte alle 12 Jahre zur Sonderprüfung!
Ein Sauteures aber sinnvolles "Vergnügen".
Dabei werden alle besonders beanspruchten Teile genaustens Untersucht. In einzelfällen werden die Teile ( z.B. die verbindung zwischen Gondel und Arm an einem Top Spin)auch durch Röntgengeräte geschickt.
Bis den :bye:
 
S

Sputnik

Hallo Reverchon Autoskooter!
Herzlich Willkommen hier.Der erste Beitrag gleich informativ respect .Also dann,weiterhin viel Spaß bei uns. :bye:
 
B

Breaker No1

Originally posted by TopSpinFreak@09.07.05 - 22:45
Hi,

wie lange sind so Fahrgeschäfte eigentlich auf der Reise??? Gibt es da irgendwelche Regeln oder ist es einfach so lange unterwegs wie es funktioniert. Dann würde ein Fahrgeschäft ja ewig reisen können, wenn es ständig repariert wird?!!!

Ich finde z.B. den Top Spin No.1 von Bausch das aller geilste Fahrgeschäft das es gibt!!! Aber ist ja auch schon 15 Jahre alt/jung!? Sind 15 Jahre sehr alt?
[snapback]42913[/snapback]
[/quote]
also soweit ich weiß gibt es den Playball schon seit 21 oder 22 jahren und das ist doch auch ein Stolzes aletr oder???? :D
 
F

frankfurter dippemess

ZITAT
also soweit ich weiß gibt es den Playball schon seit 21 oder 22 jahren und das ist doch auch ein Stolzes aletr oder????[/b]

Stimmt das denn?
...Weil dann wäre der Playball ja älter als der erste Breaker... :gruebel:
 
M

muensterland1

Originally posted by Power Dancer@11.07.05 - 16:51
Dazu muss mann aber sagen, dass man historische Fahrgeschäfte nicht nit den heutigen Vergleichen kann da durch die brutalen und schnellen Bewegungen der Verschleiß um ein vielfaches höher  :bye: ist
[snapback]43132[/snapback]
[/quote]


Das der Verschleiß höher ist,mag ich bezweifeln.Ich denke mal, eher gering.
Die Stahlindustrie liefert mittlerweile Stahl,wovon man vor 30 oder 40 Jahren geträumt hat.
Alleine durch den Fortschritt in der Stahlindustrie können Maschinen und Geräte mittlerweile leichter und trotzdem stabiler gebaut werden, als damals.
 
M

muensterland1

Originally posted by Sputnik@09.07.05 - 22:55
Der Erfolg bzw. die Lebensdauer eines Fahrgeschäftes hängt in erster Linie von dem Erfolg beim Publikum u. der Pflege ab.Wenn es immer auf dem neuesten Stand der Technik gehalten wird,kann es ewig reisen,vorausgesetzt,die Nachfrage bleibt bestehen.

Es gibt Fahrgeschäfte,die sind schon seit Generationen im Besitz.Vobei manche High-Tech-Fahrgeschäfte nach einiger Zeit nicht mehr so "in" sind.
[snapback]42916[/snapback]
[/quote]


Beispiel wäre der Musik Express von Krabbe,vorher Seewöster-Krabbe.Der hat doch sicherlich schon die 40 Jahre voll,oder?
Kann mich noch erinnern, als dort Anfang der 70er der Fahrpreis 90 Pfennig gekostet hat.
 
A

alex

ZITAT("mpegster")
Dann kläre ich dich mal auf:

Der Playball (Ein Flipper von Huss) hatte 1987 aufm Oktoberfest Premiere.

Der erste Flipper debutierte 1987 in Gunzenhausen damals unter Kinzler...

Die Premiere des TopSpin war 1990!
[/b]


Das ist nicht ganz richtig, der erste Flipper ist der Playball der Schaustellerfamilie Clauß. Es ist aber richtig das der zweite Flipper (Kinzler) als erster gespielt hat.

Gruß Alex
 

Sile

10 Jahre Mitglied
Registriert
5. Dezember 2004
Beiträge
562
Likes
568
Alter
40
Wie Lange ein Geschäft hält, hängt letztendlich davon ab, wie unterschiedlich belastete Bauteile bemessen worden sind. In der Regel wird es ziemlich unmöglich sein, diese für den ewigen Gebrauch auszulegen, da sonst die Dimension einzelner Teile schon mehr als Monumental wäre. Die auftretenden dynamischen Belastungen sind in der Regel bei Fahrgeschäften recht hoch (man denke an den Frisbee, letztendlich ein zig Tonnen schweres Pendel), es lässt sich aber grob vorhersagen, wieviele Lastspiele das Gerät mitmachen muss um beispielsweise eine Lebensdauer von 30 Jahren bis zur Ermüdung einzelner signifikanter Teile zu überleben. So legt man die Teile entsprechend dimensioniert aus, und ersetzt diese gegebenenfalls nach der vorherberechneten Lebensdauer. Bei Geschäften mit geringeren Belastung kann die Konstruktion eventuell auch dauerhaft ausgelegt werden.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben