Sky Flyer

Ulrich Ohlmann

Kf-mein zuhause
Registriert
8. Juli 2007
Beiträge
1.503
Punkte Reaktionen
743
Alter
34
Hallo
habe mal ne Frage zum Sky Flyer zb. der von Meeß
Wie ist das Fahrgefühl?Änlich wie beim Ranger?
Weil Ranger bin ich schonmal gefahren,und wie siehts aus mit den Bügerln beim Sky Flyer,da der wieder der Ranger keine Schulterbügel hat!
Wird man in den Sitz gepresst,und wie muss man sich festhalten,krampfhaft oder "fast" gar nicht festhalten?
Weil beim Ranger muss man sich krampfhaft festhalten(so emfand ichs jedenfalls),deshalb meine Frage

Lg
 
A

Alexander Gans

Ich würde sagen, falls der Bügel ähnlich wie beim Ranger ist, müsste man sich dranklammern da der ja schwingt und nicht schon am Anfang einen Überschlag machen kann. Aber wir müssen wohl auf einen Mitfahrer warten der uns das richtig sagen kann.
 
F

Florian Poerschke

Also ich sahs schon im Sky Flyer. Einen Super Eindruck hat es nicht grade hinterlassen. Man hat keine Schulterbügel sondrn es ist eher wie beim Magic eine ,,Presswurst" die von Vorne via Hydraulik auf die beine gedrückt wird. Man sollte schon zu zwiet drinsitzen, den die Hydraulik hat nur eine befestigung in der mitte und ist sehr Wackelig. ich würde mich nicht unbedingt an dieser Festhalten! Ich sahs mit einem Freund ganz vorne und habe mich an dem Gitter GUT festgehalten. Der Skyflyer bleibt auch schon ganz schön lange auf den Kopf stehen (gefühlte 3 stunden), das ist purer Horror, weil ich total aus dem Sitz rausgerutscht bin und schon an dem Gitter über mir angestoßen bin. Die eigentlich Fahrt ist allerdings richtig geil. Ich kann es nicht mit einem Huss Ranger vergleichen da ich nie einen gefahren bin aber auf Vollgas ist es ungefähr so wie Enterprise (anders kann ich es nicht vergleichen) man wird nicht stark reingepresst aber stark genug um bei voller fahrt nicht rauszufallen. Die Fahrt ist eigentlich aber ganz lustig wenn man über das auf dem Kopf stehen bleiben hinweg sieht. Bei Voller Fahrt muss man sie nicht Krampfhaft festhalten jedoch bei dem Anschauckeln wäre es zu emphelen. Also ich habe mich auch nicht am Bügel festgehalten, der war eine sehr wackelige Konstruktion. Lieber am Gitter ein wenig festhalten, dann passt die sache! Wie gesagt es macht mächtig Spaß und ist für die 3 euro die ich gezahlt habe auch echt okay!

gruß flo
 

Sven N.

Kirmes Fan
Stammuser
Registriert
30. Mai 2010
Beiträge
263
Punkte Reaktionen
1.082
Alter
26
1.) Bügel tut saumäßig weh, eigentlich nurnoch Metallstange, dass "Polster" ist steinhart.
2.) Festhalten? Eine sehr gute Idee, vorallem wenn man mit iwelchen verscheidengroßen Menschen in eine Parzerlle gesetzt wird und der Bügel nur für den einem genug Halt bietet
3.) 3€? Fand ich zu teuer, dafür, dass ich mich wie nen Affe festklammern musste, Schmerzen an der Stelle wo der Bügel gedrückt hab hatte und für 4 Min es zu teuer Fand (Intoxx ex. La-Gu : 9 min für 2€)
 

ghosttrain

Stammuser
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
15.199
Punkte Reaktionen
27.882
Alter
47
Ist zwar lange her,aber ich kann mich auch noch an ziemliche Schmerzen am Oberschenkel erinnern . . .
Und ja-lieber etwas am Gitter abstützen -machts etwas erträglicher.
Und so schnell wie ne Enterprise ist der nicht-dann bräuchte es auch keine Bügel.
 

Ulrich Ohlmann

Kf-mein zuhause
Registriert
8. Juli 2007
Beiträge
1.503
Punkte Reaktionen
743
Alter
34
achso ok danke schonmal für eure Antworten!
Dies steht nämlich in Kaiserslautern,und letzte Woche hatte ich mich nicht getraut,nur wegen diesen Bügeln(wenn es Schulterbügel wären,wär ich schon längst drauf)Ich habe sehr viel respekt vor dem Teil!Fahre morgen wieder nach Kl!
Würdet ihr mir empfehlen draufzugehen?

Lg
 

Felix Scholz

Stammuser
Registriert
27. August 2010
Beiträge
1.598
Punkte Reaktionen
2.784
Also ich finde die Fahrt sehr unbequem und alles andere als angenehm,was so ähnlich ist und viel besser ist der Intoxx von Pandel!Meistens längere Fahrtzeiten,viel komfortabler und macht mehr Spaß (das ist meine Meinung) ;)
 

Sven N.

Kirmes Fan
Stammuser
Registriert
30. Mai 2010
Beiträge
263
Punkte Reaktionen
1.082
Alter
26
Wer auf Schmerzen steht:
Sky Flyer

Wer auf Spaß steht:
Intoxx ex. Langeberg-Gusowsky (wem gehört der jz? Pandel?)

Aber reingehen schadet nicht, vielleicht empfindest du die Fahrt ja ganz anders ;)

LG
 

entfernte User

Stammuser
Registriert
26. März 2007
Beiträge
0
Punkte Reaktionen
-3
Lange her das ich mit dem Sky Flyer von Meeß gefahren bin, festhallten braucht man sich nicht zwingend wäre aber angenehmer sonst stösst man sich schnell den Kopf oben an dem Gitter. Die Fahrt ansich macht spass, nur die Bügel tun weh.
Fazit: Einmal und nie wieder.
 

linne2791

....ist oft hier
Stammuser
Registriert
2. Mai 2008
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
0
Alter
30
Die Bügel sind allerdings so ne Sache. Ich hab mich gestern mal in KL reingewagt und ich hab mich am vorderen Sitz abgestützt und den Bügel so fest wie möglich rangedrückt.Ging dann eigentlich. Hatte dann nur ab und an Respekt gehabt, nachdem sich mein Hinterteil leicht angehoben hat :) Fahrgefühl war aber schon was Geiles. Vor allem beim Rückwärtsfahren ging das Teil richtig ab und das gab mir dann den richtigen Kick xD
 

Premium Mitglied

Keine Lust auf Werbung | Du möchtest das Forum unterstützen | Extra Banner .
Oben