abgesagt Circus in Zeiten des "Corona-Virus"!

CircusfotoGraf

Moderator
Mitglied seit
28. März 2015
Beiträge
5.939
Likes erhalten
51.315
Alter
56
Circus in Zeiten des "Corona-Virus": :unsure:

Immer mehr Landesregierungen untersagen aufgrund des "CORONA-VIRUS" Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Zuschauern.

Nicht nur große Kirmes-Veranstaltungen, Konzerte, Fußballspiele in großen Stadien, usw. sind betroffen,
sondern auch Circus-Gastspiele.

Zahlreiche Großunternehmen mit einer Kapazität von über 1.000 Besuchern,
wie z. B. KRONE, FLIC FLAC, Zirkus des Horrors, RONCALLI, u.a. dürften hiervon betroffen sein... :unsure:

Hier in diesem Thread wollen wir mal konzentriert die Auswirkungen auf die Circus-Branche sammeln...
 

CircusfotoGraf

Moderator
Mitglied seit
28. März 2015
Beiträge
5.939
Likes erhalten
51.315
Alter
56
Laut der "Augsburger Allgemeinen" begrenzt der Circus KRONE bei seinem Saisonpremieren-Gastspiel in Augsburg die Zuschauerzahl.

Der Circus Krone lässt bei seinem Gastspiel in Gersthofen wegen des "Coronavirus" nur 1000 Gäste pro Vorstellung ins Zelt.
Die Besucher werden gebeten, rechtzeitig zu erscheinen...
 

CircusfotoGraf

Moderator
Mitglied seit
28. März 2015
Beiträge
5.939
Likes erhalten
51.315
Alter
56
Der Circus WILLIAM hat auf unbestimmte Zeit sein Gastspiel in Fürstenwalde verschoben.

"Aus Verantwortung für die gesundheitliche Situation und aufgrund der momentanen Lage Deutschlands" müsse man die Auftritte der Künstler absagen, heißt es in einer Pressemitteilung des Circus.
 

CircusfotoGraf

Moderator
Mitglied seit
28. März 2015
Beiträge
5.939
Likes erhalten
51.315
Alter
56
Aufgrund des "Corona-Virus" dürfen in Österreich Indoorveranstaltungen nur noch mit höchstens 100 Zuschauern durchgeführt werden. :unsure:

In folgenden Ländern stehen die Circusbetriebe wegen dem "Corona-Virus" bisher schon bis auf weiteres still: :unsure:
    • Italien
    • Griechenland
    • Rumänien
    • Tschechien


Ich bin gespannt, wie es in Deutschland weiter geht? :unsure:
 

CircusfotoGraf

Moderator
Mitglied seit
28. März 2015
Beiträge
5.939
Likes erhalten
51.315
Alter
56
...
In folgenden Ländern stehen die Circusbetriebe wegen dem "Corona-Virus" bisher schon bis auf weiteres still: :unsure:
    • Italien
    • Griechenland
    • Rumänien
    • Tschechien
...

In folgenden Ländern reisen Circusbetriebe im Moment noch ohne größere Einschränkungen:

  • Deutschland
  • Frankreich
  • Skandinavien

Möge es möglichst lange dort noch so bleiben...
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Mitglied seit
2. Oktober 2009
Beiträge
13.186
Likes erhalten
20.351
Alter
45
In folgenden Ländern reisen Circusbetriebe im Moment noch ohne größere Einschränkungen:

  • Deutschland
  • Frankreich
  • Skandinavien

Möge es möglichst lange dort noch so bleiben...
Naja,nur 999 Besucher reinzulassen,wie es in Deutshcland und Frankreich gemacht wird,sind für mich schon größere Einschränkungen.Vor allem weiss noch Niemand,wie die Besucehr das mitmachen und wie die Circusse in Coronazeiten wirklich angenommen werden.Denke aber,mit max.1000 Besuchern pro Vorstellung können zumindest unsere Circusse zur Not noch ganz gut zurechtkommen.Evntuell verteilen sich die Besucehr ja auch auf traditionell schlecht ausgelastete Wochentage.Aber mal abwarten.
Einzig allein mein Gefühl sagt mir,daß es nicht lange bei der 1000er-Greanzmarke bleiben wird . . . .
 

CircusfotoGraf

Moderator
Mitglied seit
28. März 2015
Beiträge
5.939
Likes erhalten
51.315
Alter
56
...
Einzig allein mein Gefühl sagt mir,daß es nicht lange bei der 1000er-Greanzmarke bleiben wird . . . .

@ghosttrain

Die 100er-Grenze, wie in Österreich und Tschechien ist noch viel krasser. :unsure:

DIe meisten großen Circus-Unternehmen in diesen Ländern reisen zur Zeit deshalb überhaupt nicht, weil 100 Zuschauer pro Vorstellung im Verhältnis zu den Kosten nicht wirtschaftlich sind! :unsure:

Und bei den kleineren Circusse dort, die mit 100 Zuschauern pro Vorstellung dort noch gerade hinkommen würden (kleine Familienbetriebe),
bei denen läuft es "Scheisse" (Original-Zitat eines tschechischen Familiencircus-Direktors mir gegenüber), weil die potentiellen Zuschauer sehr
verunsichert sind und außer zum Arbeiten und Einkaufen (so lange beides noch möglich ist), kaum noch die Wohnungen verlassen... :unsure:
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Mitglied seit
2. Oktober 2009
Beiträge
13.186
Likes erhalten
20.351
Alter
45
@ghosttrain

Die 100er-Grenze, wie in Österreich und Tschechien ist noch viel krasser. :unsure:

DIe meisten großen Circus-Unternehmen in diesen Ländern reisen zur Zeit deshalb überhaupt nicht, weil 100 Zuschauer pro Vorstellung im Verhältnis zu den Kosten nicht wirtschaftlich sind! :unsure:

Und bei den kleineren Circusse dort, die mit 100 Zuschauern pro Vorstellung dort noch gerade hinkommen würden (kleine Familienbetriebe),
bei denen läuft es "Scheisse" (Original-Zitat eines tschechischen Familiencircus-Direktors mir gegenüber), weil die potentiellen Zuschauer sehr
verunsichert sind und außer zum Arbeiten und Einkaufen (so lange beides noch möglich ist), kaum noch die Wohnungen verlassen... :unsure:
So ähnlich sehe ich das hier auch noch kommen! Bei Roncalli sind noch ungewohnt viele Karten im Vorverkauf für Recklinghausen zu bekommen.Das sah die letzten Male um diese Zeit noch anders aus . . . . :rolleyes:
 

CircusfotoGraf

Moderator
Mitglied seit
28. März 2015
Beiträge
5.939
Likes erhalten
51.315
Alter
56
Hier eine Ergänzung zur Lage in Österreich:

Dort sind Freiluft-Veranstaltungen mit mehr als 500 Besuchern und Veranstaltungen in geschlossenen Räumen mit über 100 Gästen bis Anfang April untersagt!

Der Circus Louis Knie will sein Gastspiel in Graz-Seiersberg fortführen.

Es werden nun täglich drei Vorstellungen gegeben, zu denen maximal 100 Besucher eingelassen werden, heißt es in einem Facebookvideo des Unternehmens. "Ein Stillstand des Unternehmens wäre für uns existenzbedrohend und wir hoffen damit wenigstens unsere Tageskosten für Mensch und Tier einspielen zu können", heißt es auf der Homepage des Unternehmens.



Nähere Infos hierzu auch unter:

https://www.louisknie.com/
 

CircusfotoGraf

Moderator
Mitglied seit
28. März 2015
Beiträge
5.939
Likes erhalten
51.315
Alter
56
Polen:

Die großen polnischen Circusunternehmen Korona und Zalewski haben ihre Tourneen aufgrund der "Corona-Virus"-Situation bis auf weiteres gestoppt.
 

CircusfotoGraf

Moderator
Mitglied seit
28. März 2015
Beiträge
5.939
Likes erhalten
51.315
Alter
56
Roncalli Recklinghausen entfällt. Siehe Thread über abgesagte Volksfeste.

So, jetzt wird es auch in Deutschland brisant:

- Wie der "Moskauer Circus" (Nando Frank / Gebr. Frank) auf Facebook mitteilt, hat die Stadtverwaltung von Weiden i.d. Opflz. das Gastspiel des Circus mit der Begründung, das es bestätigte Infektionen mit dem "Corona-Virus" in der Stadt gibt untersagt. Bereits gekaufte Tickets werden zurückgenommen.

- Der von einem großen Möbelhaus veranstaltete "Oster-Circus" in Bietigheim-Bissingen und auch in Sindelfingen wurden ebenfalls wegen dem "Corona-Virus" abgesagt!
 

Marc Paßlack

....ist oft hier
Verifizierter User
Foto Award
10 Jahre Mitglied
Mitglied seit
22. Mai 2012
Beiträge
4.464
Likes erhalten
30.564

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Mitglied seit
2. Oktober 2009
Beiträge
13.186
Likes erhalten
20.351
Alter
45
Ich bin ja bekennender Anti-Paul-Fan. aber das ist momentan der einzigste Mensch im deutschen Ciruswesen,der wenigstens noch einen Hauch von hance hat,bei den Politikern wahrgenommen zu werden.,b.z.w überhauot "vorstellig werden zu dürfen".Kann mir nicht vorstellen,daß der viel erreicht,aber wenn nicht Bernhard Paul,dann Keiner . . . . . Genaugenommen ist Paul der einzigste Poliiker unter den deutschen Circusdirektionen . . . .
 

alex crange

Stammuser
Mitglied seit
18. Juni 2015
Beiträge
1.567
Likes erhalten
8.415
Alter
42
Da hast du Recht. Aber ich glaube da hat Herr Laschet gerade andere Sorgen als sich mit den Sorgen von Herrn Paul zu beschäftigen. Finde es auch fast ein bisschen dreist, einen Brief an den Ministerpräsidenten zu schreiben. Aber der Herr Paul war schon immer etwas, sagen wir, speziell. Die Meinung von einem großen Roncalli - Fan.
 
Oben