[Neuheit] 2. XXL Achterbahn für Max Eberhard

Fabian Giehl

kirmes-fabian
10 Jahre Mitglied
Registriert
5. Februar 2011
Beiträge
738
Likes erhalten
607
Alter
22
In meiner neuen Reportage, die vom Frühjahrsdom Hamburg 2018 erscheint, wird im Interview mit Max Eberhard ein gigantisches Geheimnis gelüftet.

Der Besitzer der wundervollen Wilden Maus XXL erhält einen neuen XXL Coaster.

Hersteller: Reverchon
Schienenlänge: ca. 700 Meter
Kein normaler Kettenaufzug (Abschuss)
6er Gondeln (Einzelsitze)
Thema: Bauernhof
Zusammensetzung Wilde Maus XXL & neuer Coaster = 2 Achterbahnen kombiniert (kann zusammengebaut werden)

Erscheinung: In ca. 3 Jahre



Quelle: Reportage / Max Eberhard (Video wird später unter "Kirmesvideos" verlinkt)
 

kurt86

Stammuser
Registriert
22. März 2013
Beiträge
2.264
Likes erhalten
4.498
Alter
25
Also wird es wenn ich es richtig verstehe eine eigene anlage die auch selbstständig betrieben wird aber auf großen plätzen auch mit der maus XXL als eine bahn zusammen gebaut werden?
 

Frank K.

...ist neu dabei
10 Jahre Mitglied
Registriert
9. Januar 2007
Beiträge
835
Likes erhalten
5.337
Alter
48
Also wie ich das verstehe sollen die Bahnen gleiches Thema haben und gleich aussehen. Daher könnte man die Bahnen nebeneinander aufbauen, jedoch voneinander unabhängig betreiben mit gleicher Thematisierung........, als optische Mega Maus.....
 

Frank K.

...ist neu dabei
10 Jahre Mitglied
Registriert
9. Januar 2007
Beiträge
835
Likes erhalten
5.337
Alter
48
Gäähn... ich glaub das erst wenn das Ding da ist. Was hat man schon alles machen und tun wollen.
Laut Herrn Eberhard im Interview von Kirmesfabian geht das Teil in den Bau... die Tinte scheint trocken zu sein......, und das mit der Megamaus ist eher ein Planspiel und natürlich nur auf großen Plätzen zu realisieren.....
 

Breaker001

10 Jahre Mitglied
Registriert
13. August 2008
Beiträge
467
Likes erhalten
267
Alter
25
Ich bin sehr gespannt auf die Anlage. Es hört sich schon jetzt sehr interessant an.

Gerne würde ich mir auch mal beide Anlagen zusammenaufgebaut anschauen.
 

Frank K.

...ist neu dabei
10 Jahre Mitglied
Registriert
9. Januar 2007
Beiträge
835
Likes erhalten
5.337
Alter
48
Ich bin der Meinung dass man lieber den Air Wolf weiter betreibt so hat man ein Unikat und nicht die trölfte Achterbahn :(
Auch wenn ich mir als Kirmesfan aus nostalgischen Motiven den Airwolf ebenfalls zurückwünsche..... Für das breite Publikum ist das ein Überkopfgeschäft mit Thrillfaktor und kein Unikat.....
Im Gegensatz dazu ist die WM XXL ein wirkliches Unikat mit breitem Zuspruch und ein Eyecatcher auf jeder Veranstaltung mit Werbefaktor. Ich bin auf die neue Animatronic des Affen von der Grünen Hölle gespannt. Die Melkkühe, deren Einnahmen auf jeder Veranstaltung einem guten Zweck zugeführt werden, ist eine tolle Idee wie die aktuelle VR Option....
.....und zu viele Achterbahnen in der Größenordnung haben wir nun wirklich nicht auf unseren Plätzen.....
Toll wer in diesen Zeiten noch mal richtig tief in die Tasche greift..... Respekt an Familie Eberhard
 

Fanatiker

Moderator
Registriert
10. April 2010
Beiträge
692
Likes erhalten
899
Alter
27
Warum ist es denn so unrealistisch? Die Wilde Maus XXL ist auch eine Großachterbahn und noch nicht so alt. So wie ich es verstanden habe, wäre ein Zusammenbauen beider Bahnen, so wie bei Münch, möglich. Ob ein Platzmeister so etwas wünscht weiss ich nicht. In Hamburg, Bremen oder vlt. auch München/Stuttgart könnte ich mir so etwas ganz gut vorstellen, denn Kinzler stand damals doch auch mit beiden Bahnen in Stuttgart oder irr ich mich da?
 

WAF?

Stammuser
Registriert
13. Februar 2014
Beiträge
2.818
Likes erhalten
7.615
Die doppelten Mäuse standen auf einigen Plätzen: München, Stuttgart, Düren, Bremen, Pützchen...

Du solltest aber bedenken, dass eine doppelte XXL Maus eine Fläche von 60 x 60m haben würde. Ich persönlich glaube nicht, dass wir das zu Gesicht bekommen werden. Fänd ich aber schon geil!
 

Frank K.

...ist neu dabei
10 Jahre Mitglied
Registriert
9. Januar 2007
Beiträge
835
Likes erhalten
5.337
Alter
48
...und im Gegensatz zu den Münch Mäusen, erwarteten und uns dann, wenn es so kommt, 2 unterschiedliche Bahnen mit gleicher Thematisierung.
Die neue Maus soll ja keinen gewöhnlichen Kettenaufzug bekommen...., sondern die Chaisen sollen "gelaunched" werden....
Eine XXL Taron Maus:ROFLMAO:, vermutlich wird das dann eher ein wilder Hengst oder Stier, statt eine wilde Maus:ROFLMAO:
Seien wir gespannt......:good2:
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.891
Likes erhalten
21.654
Alter
46
...und im Gegensatz zu den Münch Mäusen, erwarteten und uns dann, wenn es so kommt, 2 unterschiedliche Bahnen mit gleicher Thematisierung.
Die neue Maus soll ja keinen gewöhnlichen Kettenaufzug bekommen...., sondern die Chaisen sollen "gelaunched" werden....
Eine XXL Taron Maus:ROFLMAO:, vermutlich wird das dann eher ein wilder Hengst oder Stier, statt eine wilde Maus:ROFLMAO:
Seien wir gespannt......:good2:
Hört sich für mich fast schon so an,als würde man sich schon heute Gedanken machen,wie man die neue Schneider-Bahn übertreffen kann.Von wegen Maus,Launch,XXL, . . .
 
Registriert
23. September 2016
Beiträge
1.148
Likes erhalten
2.425
Alter
35
Die Idee(b) von Eberhard sind super! Jetzt braucht er nur noch eine Pre-Show...! Die Idee einer großen Figur vorne weg ist ebenfalls der Hammer. Wenn dann mal beide Bahnen nebeneinander aufgebaut sind, kann man auch ein Kombiticket anbieten! Also schon eine geile Sache. In Frage kommen für mich folgende Plätze für die Doppelbahn: Hamburg, Bremen, Crange, Stuttgart! Da halte ich es aufgrund der Platzverhältnisse sowie der Gewinnspanne für realistisch!
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.891
Likes erhalten
21.654
Alter
46
Die Idee(b) von Eberhard sind super! Jetzt braucht er nur noch eine Pre-Show...!
Hat er doch schon - in Form eines gar nicht so kleinen Laufgeschäft-Belustigungs-Parts !Bin ich persöhnlich schon ganz zufrieden mit . . .
In Frage kommen für mich folgende Plätze für die Doppelbahn: Hamburg, Bremen, Crange, Stuttgart! Da halte ich es aufgrund der Platzverhältnisse sowie der Gewinnspanne für realistisch!
Live kenne ich die Bahn von Crange und vom letzten Sommerdom.Allerdings nicht aus der "Stoßzeit".Wie sehen denn da die Warteschlangen auf den einzelnen Plätzen aus?Rechtfertigt das wirklich ne Doppel-Maus? Dafür müsste ja schon die gesamte Warte-Belustigungszone voll sein -mindestens! Das muss man auch erst mal schaffen.So gut die Bahn auch ankommt - man sollte bedenken,daß man ,zumindest nach heitigem Stand,auf den möglichen Tourneeplätzen auch nicht die einzigste Großbahn sein würde.Ja,Fünfer und Dreierlooping sprehen vielleicht ne andere Zielgruppe an,aber sobald die Alpinabahn oder eine der vilen nicht-Mäuse dazukommt,verlagert sich das Publikum auch schon wieder auf mehrere Bahnen . . .
 
Oben