Top Spin 2 (Langhoff)

F

Flying Circus 19

Ich bin gestern auf dem Neusser Schützenfest (siehe auch Allgemein) das erste mal mit dem Top Spin 2 von Langhoff gefahren. Das Teil sieht zwar nicht so spektakulär aus, wirkt kleiner als z.B. Colorado, aber der ging richtig ab.

Vom Anfang bis zum Ende volle Power, mit nassen Haaren inklusive. Besonders der Endspurt konnte was, mit 7 oder 8 Überschlägen am Stück wusste man nicht mehr so richtig wo man ist.

Wie findet ihr den Top Spin 2?

Ist das Teil kleiner als z.B. Revolution oder Top Spin-Big Splash?

Gruß Flying Circus
 
F

-fuSsy-

Also kleiner als Revolution ist er auf jeden fall und Spin-Big Splash habe ich noch nie gesehen :D Aber nun zu Top Spin2, ich kann nur sagen das teil ist der Hammer also besonders das mit dem wasser fand ich geil :D .
 
R

revolution

Originally posted by Flying Circus 19@28.08.2004, 17:50
Ist das Teil kleiner als z.B. Revolution oder Top Spin-Big Splash?

Ja, Langhoffs Top Spin ist kleiner als die genannten zwei!
Das ist auch kein Wunder, denn Langhoffs Top Spin ist ein Top Spin No.2, während Revolution und Top Spin Big Splash zu den Top Spins No.1 gehören.

Es gibt zwei verschiedene Ausführungen des Top Spins von HUSS, den älteren Top Spin No.1 (Revolution, etc.) und das neuere Modell Top Spin No.2.
Man erkennt den Top Spin No.1 an den beiden großen Wassertanks auf der linken und rechten Seite, diese "Türme" fehlen bei den Top Spins No.2, die etwas kompakter sind als die älteren Modelle (die ich persönlich aber von der Optik her schöner finde, ganz besonders den Revolution von Kinzler-Nickel :wub: ).

Gruß,
revolution :bye:
 
B

Berg-und-Talbahn

Dieser Top Spin 2 von Langhoff stand letztes Jahr in Bernkastel, hab auch noch 2 Bilder davon, muss die mal raussuchen, dann poste ich diese noch.
Mal wieder was gelernt heute, hab nämlich noch nicht gewusst, dass ein Top Spin 2 kleiner als ein Top Spin 1 ist.
Kann es sein, dass ein Top Spin 2 mehr Überschlägte macht, wie der TS1?
 
R

revolution

Originally posted by Berg-und-Talbahn@28.08.2004, 19:52
Mal wieder was gelernt heute, hab nämlich noch nicht gewusst, dass ein Top Spin 2 kleiner als ein Top Spin 1 ist.

Ist doch schön, wenn Du hier auch noch was dazulernen kannst! :D

Hier nochmal die Daten von Top Spin und Top Spin 2 im Vergleich (entnommen von www.hussrides.com):

- Base: width approx. 19m / 19m
- Base: depth approx. 19m / 15m
- Height: approx. 18 m / 12m
- Capacity of the gondola: 40 persons / 28 persons
- Power installed for the drive: approx. 160kW / 110kW
- Power installed for the lighting: max. approx. 80kW / 70kW
- Complete roadmodel total net weight: approx. 107 tons / 75 tons

Dass der Top Spin 2 mehr Überschläge machen soll, habe ich auch gehört, weiß aber nicht ob das stimmt. Beim Top Spin No.1 waren 8 Überschläge hintereinander das meiste was ich bislang erlebt habe. :wub:

Gruß,
revolution :bye:
 
B

Bassdruck

Originally posted by revolution@28.08.2004, 18:29
(die ich persönlich aber von der Optik her schöner finde, ganz besonders den Revolution von Kinzler-Nickel :wub: ).

Gruß,
revolution  :bye:

Nein so ein zufall, revolution findet revolution schöner. Also es ging mal ein Gerücht herum das es ein Top Spin hier herumreist der wohl 15 (aufwärts) Überschläge schafft. Und das teil suche ich bis heute immernoch. Aber ich denke wenn man das schaffen will muss der Top Spin voll besetzt sein und richtig gut warm sein. Sonst, naja ich weiß es nicht. Doch es gibt auf irgendeiner Seite ein Video da dreht sich ein Top Spin auf der Stelle, das sieht super Spektakulär aus. Ich suche das nochmal heraus.

Gruß Bassdruck
 
F

Flic-Flac

Ich hab mal vor jahren in Lünen(Kreis Unna) einen Top Spin 2 gesehen, der hat unten im Bahnhof durch minimale Bewegungen der Arme knappe 40 Überschläge am Stück in eine richtung gemacht.
 
W

Whitechariot

Der Top Spin 2 von Langhoff ist der einzige Top Spin 2, den ich persönlich kenne. Gesehen habe ich den bisher sowohl in Dortmund (Fredenbaumplatz, mehrfach) als auch in Dortmund-Lütgendortmund (müßte 2002 gewesen sein).

Da der Top Spin 2 kompakter und kleiner ist, benötigt er ja auch nicht die großen Wassertanks als Gewichte und weniger Aufbau- sowie Transportaufwand - das ist der Sinn dieser Entwicklung gewesen.
 
Oben