Euro Star Bruch wieder im Betrieb

Jankru

Verifizierter User
Stammuser
Mitglied seit
12. Oktober 2012
Beiträge
2.760
Likes erhalten:
8.156
Bei 12.23 sieht man ein Bild von einem Fabbri King Loop.
Ohne Witz, da kommt diese krasse Achterbahn, die längst tot geglaubt war, plötzlich wieder einem russischen Park zum Vorschein. eine Sensation, das Dinge wurde mit nem Schweißbrenner zerlegt. Und glotzt auf nen Fabbri King Loop mit Xtra-Cheese? Und der andere Kollege auf nen langweiligen shake? What ist los mit euch? Die ganze Kirmeswelt ist in heller Aufruhr. :ROFLMAO: :ROFLMAO: :ROFLMAO:
 

Patrick Jost

Stammuser
Verifizierter User
Stammuser
Foto Award
Mitglied seit
17. Juli 2009
Beiträge
2.998
Likes erhalten:
21.489
Ohne Witz, da kommt diese krasse Achterbahn, die längst tot geglaubt war, plötzlich wieder einem russischen Park zum Vorschein. eine Sensation, das Dinge wurde mit nem Schweißbrenner zerlegt. Und glotzt auf nen Fabbri King Loop mit Xtra-Cheese? Und der andere Kollege auf nen langweiligen shake? What ist los mit euch? Die ganze Kirmeswelt ist in heller Aufruhr. :ROFLMAO: :ROFLMAO: :ROFLMAO:
Einfach mal checken was es da sonst noch gibt. Der Besuch muss sich ja schließlich lohnen:D.
 

ghosttrain

Stammuser
Mitglied seit
2. Oktober 2009
Beiträge
12.114
Likes erhalten:
15.826
Ich bin so happy das er zurück ist und wie neu wirkt...
Ich freue mich für Euch ! Aber mir ist der Eurostar relativ wurst,solange der nicht in erreichbarer Nähe steht.Ja,ich wiess:"erreichbar"ist relativ.Da ich aber nicht vorhatte, in meinem Leben noch mal aus irgendweinem Grund nach Russland zu reisen,brauch ich auch nicht auszuflippen.Spanien,Italien,Skandinavien -von mir aus auch Amerika oder Australien.aber sicher nicht Russland . . . .;)
 

Flashbacker

Mitglied
Mitglied seit
4. Februar 2018
Beiträge
959
Likes erhalten:
2.671
Ich freue mich für Euch ! Aber mir ist der Eurostar relativ wurst,solange der nicht in erreichbarer Nähe steht.Ja,ich wiess:"erreichbar"ist relativ.Da ich aber nicht vorhatte, in meinem Leben noch mal aus irgendweinem Grund nach Russland zu reisen,brauch ich auch nicht auszuflippen.Spanien,Italien,Skandinavien -von mir aus auch Amerika oder Australien.aber sicher nicht Russland . . . .;)
Als Kirmesfan geht einem da halt das Herz auf... Ich kannte den Euro-Star leider nur von Bildern und bin ja schon von Kind auf Kirmesfreak... Und als Kind bin ich kirmestechnisch leider nicht so rumgekommen wie jetzt, deswegen hatte ich es nie gepackt ihn zu sehen... Und als ich es dann mal wirklich mit 15 Jahren zum ersten Mal auf die Münchner-Wiesn geschafft habe, wurde er ein Jahr vorher verkauft... Ich würde glaub selbst wegen dem Teil nach Russland fliegen, wäre für mich einer der wenigen Gründe dieses Land überhaupt zu besuchen :D. Und das besondere an dieser Rückkehr ist halt einfach, dass die Bahn totgeglaubt wurde... Man sah ja Bilder wie er abmontiert in Moskau rumgammelte und es sah wirklich so aus als sei die Bahn dort mit nem Schweisbrenner durchgeschnitten worden, deswegen überrascht es umso mehr diese Bahn jetzt in solch einem Zustand aufgebaut zu sehen. Und das ist das was diese Rückkehr so besonders macht, ist halt wirklich schön und besonders. Wäre denk jetzt nicht so besonders gewesen, wenn sie einfach nur im Gorky Park ab und am neuen Standort wieder aufgebaut worden wäre..
 
Zuletzt bearbeitet:

Flashbacker

Mitglied
Mitglied seit
4. Februar 2018
Beiträge
959
Likes erhalten:
2.671
Das glaubst du doch wohl selbst nicht, wenn schon das Projekt "Thriller" eingestampft wurde aufgrund der Kosten ...
War auch eher als Joke bezogen. Sau schade dass das mit dem Thriller damals nicht geklappt hat... Auch wenn ich in Freizeitparks nicht viel von Kirmesgeschäften halte, bin ich dennoch froh wenn solche Exoten dort ihren Ruheplatz finden... Lieber im Freizeitpark als auf dem Schrottplatz.
 

D Crange

Mitglied
Mitglied seit
2. Oktober 2018
Beiträge
915
Likes erhalten:
6.351
War schon eine sehr geile Bahn
Ich habe sie noch erlebt und auch oft gefahren
War habe ich geschrieben, weil es für mich egal ist, ob sie in Russland oder auf dem Mond steht.
Ich werde sie nicht Wiedersehen und auch nicht mehr fahren.
Aber trotzdem freut es mich, dass sie noch existiert und fans die Gelegenheit haben diese tolle Bahn zu erleben.
 

quagmire

Verifizierter User
Stammuser
Mitglied seit
4. April 2018
Beiträge
902
Likes erhalten:
3.794
Das ist der Hammer und eine absolute Überraschung! :)
Wo man doch schon mehrfach die Begriffe "Euro-Star" und "Schneidbrenner" zusammen gelesen hatte.
Und jetzt wieder aufgebaut und in Neulack (y)

Jetzt muss nur noch der verschollene Thriller wieder auftauchen.
Und wer bringt den verschollenen Imperator als erstes ins Spiel? UPS, das wäre dann wohl ich gewesen :ROFLMAO:
 
Mitglied seit
5. Juni 2005
Beiträge
2.011
Likes erhalten:
2.293
Also ganz ehrlich - nochmal fahren muß ich den Eurostar leider auch nicht . Die erste Abfahrt und der Looping waren genial doch die Schläge die die Bahn ausgeteilt hat gingen zum Schluß fast gar nicht mehr . Deswegen wurden die letzten beiden Sitzreihen ja schon gar nicht mehr besetzt .
Thriller und Dreier - Looping hätte ich dreimal lieber wieder zurück !
 

Marc Paßlack

....ist oft hier
Verifizierter User
Stammuser
Foto Award
Mitglied seit
22. Mai 2012
Beiträge
3.708
Likes erhalten:
23.261
Also ganz ehrlich - nochmal fahren muß ich den Eurostar leider auch nicht . Die erste Abfahrt und der Looping waren genial doch die Schläge die die Bahn ausgeteilt hat gingen zum Schluß fast gar nicht mehr . Deswegen wurden die letzten beiden Sitzreihen ja schon gar nicht mehr besetzt .
Thriller und Dreier - Looping hätte ich dreimal lieber wieder zurück !
Dennoch ein bauliches Monument europäischer Ingenieurskunst, das für die Schrottpresse zu schade gewesen wäre.
 

Kirmes Amateur

Verifizierter User
Mitglied seit
23. Mai 2019
Beiträge
777
Likes erhalten:
5.125
Hier gehen aber Einigen gerade mächtig die Pferde durch. Kaum sehen Sie diese "Wuchtbrumme" träumen Sie vermutlich schon von der Rückkehr.

Ich bin mal Spielverderber. Meine letzte Fahrt in Bremen ist mir lebhaft in Erinnerung. Es war ein Alptraum. Das war nachdem die Anlage bei Gerstlauer war.
In Moskau hieß Sie nur Eurocrap (also Euromüll), soweit ich mich erinnere. Sie wurde teils mit einem Schneidbrenner zerlegt und lag, nicht nur auf dem Lagerhof, auf der Fahrschiene bis sie von einem Minipark wieder, tja, zusammengeschweißt? wurde und dann angemalt.
Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.
Es gibt schlimmeres, als sich als Kirmesfan(atiker) über eine Bahn zu freuen, die man in seiner Jugend erleben durfte, und die so garantiert nie mehr in Deutschland reisen wird.
 
Oben